Blätterteigtörtchen Rezept

Rezept: Blätterteig-Törtchen mit Pudding und frischen Früchten

Backen mit Blätterteig hat viele Vorteile: Es geht, wenn man den Blätterteig nicht selber macht, richtig schnell. Außerdem ist das Ergebnis zuverlässig sehr lecker. Ein schnelles Blätterteig-Rezept, das sowohl optisch als auch geschmacklich viel hermacht, sind Blätterteig-Törtchen mit Pudding und frischen Früchten. Je nach Jahreszeit könnt ihr die süßen Törtchen mit Obst der Saison dekorieren. Die Zubereitung der Blätterteig-Törtchen bedarf keinerlei Übung. Das Blätterteig-Rezept ist auch für Anfänger gut geeignet.

(mehr …)

Pfifferlinge Rezepte

Flammkuchen mit Pfifferlingen: Rezepte aus dem Wald

Frische Pfifferlinge sind ein Gaumenschmaus; Erst recht, wenn man sie selbst im Wald gesammelt hat. Wir waren am Wochenende mit Freunden im Wald unterwegs und haben uns auf die Suche nach Pilzen gemacht. Gefunden haben wir Pfifferlingen und auch einige Maronen. Für mich war es, zugegebenermaßen, das erste Mal, dass ich Pilze sammeln war. Doch kaum waren wir ein paar Minuten unterwegs, hat mich sofort das Sammelfieber gepackt. Auch die Kinder fanden es trotz mäßiger Beute unheimlich schön, so dass wir uns in Zukunft sicherlich häufiger auf den Weg in den Wald zum Pilzesammeln machen werden. Aus den frischen Pfifferlingen haben wir am Abend einen leckeren Flammkuchen mit Pfifferlingen und Bergkäse zubereitet. Ein Gedicht!

(mehr …)

Zespri SunGold Kiwis

Anzeige: Picknick-Ideen mit Zespri SunGold Kiwis

Anzeige Der Sommer ist traditionelle Picknickzeit. Wann immer wir einen Ausflug machen, packen wir auch ein paar Kleinigkeiten zu essen und zu trinken ein. Schließlich schmeckt es in der Natur besonders gut. Je nach Zeit und Art des Ausflugs kann es ein ganz einfaches Picknick, bei dem nur eine Packung Kekse, ein paar Obstschnitze und eine Flasche Wasser im Rucksack landen oder ein üppiges Picknick sein, für das wir bereits zu Hause ein paar Besonderheiten zubereiten. Vor einigen Tagen waren wir mit den Lavendelkinder im Wald, an den Feldern und am Fluss unterwegs. Momentan gibt es dort so viel zu entdecken, so dass wir von vornherein reichlich Zeit eingeplant haben.

(mehr …)

Eis ohne Zucker Rezept

Anzeige: Eis ohne Zucker – Rezept und Eiskreationen mit tescoma

Anzeige „Dürfen wir ein Eis?“ Diese Frage stellen sicherlich nur meine Kinder fast täglich in der Sommerzeit. Ich kann das gut verstehen. Ich bin selbst ein großes Schleckermäulchen und esse im Sommer unheimlich gerne Eis. Das Doofe an dem gekauften Eis: In den meisten Eissorten ist unheimlich viel Zucker. Eis ohne Zucker ist im Supermarkt Mangelware. Zudem ist das tägliche Eis auf die Dauer ziemlich teuer. Ich habe daher mit dem selber Eis machen begonnen. Die Möglichkeiten, die man beim Eis selber machen hat, sind unheimlich vielfältig. Mit wenigen Zutaten und geringem Aufwand kann man sowohl Fruchteis als auch Milcheis selber herstellen.

(mehr …)

Puddingschnecken

Rezept: Johannisbeer-Pudding-Schnecken

Im Garten hängt der Strauch voller roter Johannisbeeren. Obwohl die Lavendelkinder bereits kräftig naschen, wird die Johannisbeeren-Menge kaum weniger. Da bei uns in der Familie weder Johannisbeergelee noch Johannisbeerlikör gefragt sind, habe ich einen Teil der Johannisbeeren zum Backen verwendet. Aus einem süßen Hefeteig sind leckere Johannisbeer-Pudding-Schnecken entstanden, die wir sicherlich in Zukunft öfter backen werden. Da das Puddingschnecken-Rezept einfach ist, konnten auch die Kinder beim Backen helfen, was sie unheimlich gerne gemacht haben.

(mehr …)

Rhabarber-Pudding-Kuchen

Rhabarber-Pudding-Kuchen: Rezept für glückliche Juni-Tage

Es ist Wochenende, wir hatten noch Rhabarber aus unserer Bio-Kiste im Kühlschrank und ich hatte Lust auf Backen. Die perfekte Voraussetzung, um eine köstliche Rhabarber-Tarte zu zaubern, oder? Nachdem ich vor einigen Wochen schon einen Rhabarber-Streusel-Kuchen gebacken habe, sollte es dieses Mal etwas anderes sein. Da sich die Lavendelkinder schon länger Pudding gewünscht haben, habe ich einfach zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und einen Rhabarberkuchen mit Pudding gebacken. Schließlich gilt es, die Rhabarberzeit noch auszunutzen.

(mehr …)

5-Minuten-Brot Rezept

Rezeptidee: 5-Minuten-Brot und selbstgemachte Kräuterbutter

Nicht selten stellt man am Sonntagnachmittag fest, dass man kein Brot mehr für das Abendessen im Haus hat. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um unser 5-Minuten-Brot-Rezept auszuprobieren. Wie der Name bereits verrät, ist der Teig für das selbstgebackene Brot innerhalb von fünf Minuten zubereitet. Weitere 50 Minuten braucht das Brot zum Backen im Ofen, so dass man nach einer Stunde ein frischgebackenes Brot auf dem Tisch stehen hat. Wer Lust hat, kann noch einen passenden Brotaufstrich oder selbstgemachte Kräuterbutter zum selbstgebackenen Brot zubereiten. Ein entsprechendes Rezept haben wir für euch aufgeschrieben.

(mehr …)