Zimtwaffeln

Rezept: Zimtwaffeln

Waffeln gehen immer, oder? Sie sind nicht nur schnell zubereitet. Sie sind auch sehr lecker. Vor ein paar Tagen haben wir Zimtwaffeln gebacken. Da wir bei uns in der Familie alle Zimtliebhaber sind, kamen sie sehr gut an. Auf jeden Fall sind sie mal etwas anderes. Das Praktische an dem Zimtwaffel-Rezept ist, dass man die Zutaten meist im Haus hat und man die Waffeln spontan backen kann. Da Waffeln auch bei Kindern immer sehr beliebt sind, läuft bei uns oft das Waffeleisen, wenn die Lavendelkinder Spielbesuch haben.

(mehr …)

schwedische Zimtwecken Rezept

Rezept: Schwedische Zimtwecken

Am Wochenende ist bei uns meistens Kuchenzeit. Ob alleine oder gemeinsam mit den Kindern findet man mich dann oft in der Küche. Letztes Wochenende hat sich der Lavendeljunge schwedische Zimtschnecken gewünscht. Ich habe mich gefreut, denn ich esse sie auch unheimlich gerne. Leider sind sie in der Zubereitung recht zeitaufwändig. Am Wochenende haben wir allerdings ein Rezept für schwedische Zimtwecken ausprobiert, für das verhältnismäßig wenig Zeit braucht. Da uns die Zimtwecken allen sehr gut geschmeckt haben, wollen wir euch gerne das Rezept verraten. Ich bin sicher, dass es unter unseren Lesern auch ein paar Zimt-Liebhaber gibt, oder?

(mehr …)

Törtchen Rezept

Rezeptidee: Törtchen mit Gittermuster

Ich bin ein großer Fan von schnellen und einfachen Koch- und Backideen. Im Familienalltag fehlt mir einfach die Zeit, mich mehrere Stunden in die Küche zu stellen. Ein schnelles Törtchenrezept, das uns begeistert hat, möchte ich euch heute zeigen. Durch das Gittermuster machen die Törtchen nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch einiges her. Zudem braucht ihr für das Rezept nur wenige Zutaten, die man eigentlich immer im Haus hat. Ideal also für einen Sonntagnachmittag.

(mehr …)

Rezept Schweizer Brötchen

Rezept für Sonntagsbrötchen: Schweizer Bürli

Wie sieht es typisches Wochenende in der Lavendelfamilie aus? Das pauschal zu beantworten, geht nicht. Allerdings haben wir es uns angewöhnt, den Samstag- und den Sonntagmorgen jeweils mit einem ausführlichen Frühstück zu beginnen. Bestenfalls gibt es dann selbst gebackene Brötchen mit verschiedenen süßen Aufstrichen, frisch gepressten Saft und ein wenig Obst. Bei den Brötchenrezepten variieren wir von Woche zu Woche. Oft gibt es auch „nur“ Bäckerbrötchen. Ein Brötchenrezept, das bei allen Familienmitgliedern gut ankommt und das sich am Vorabend gut vorbereiten lässt, wollen wir euch heute verraten. Vielleicht habt ihr ja Lust, es mal nachzubacken?

(mehr …)

Schokobrötchen Öl-Quark-Teig

Rezept: Schnelle Schokobrötchen

Draußen ist Schmuddelwetter. Bis zum langersehnten Frühling dauert es leider wohl noch etliche Wochen. Da Draußensein bei Regen wenig Spaß macht, war ich auf der Suche nach einem Alternativprogramm mit Kindern. Letztendlich sind wir beim Backen gelandet. Daran haben unsere Kinder immer Spaß. Nach einem ganz einfachen und leckeren Rezept haben wir Schokobrötchen gebacken. Mit den fertigen Schokobrötchen, Tee und etlichen Büchern haben wir es uns dann auf dem Sofa gemütlich gemacht. Habt ihr auch Lust auf Schokobrötchen? Wir haben natürlich das Rezept für euch.

(mehr …)

Pizza-Lollies

Rezeptidee Kindergeburtstag: Pizza-Lollies

In letzter Zeit führen wir mit den Kindern wieder einen Machtkampf, wenn es um das Thema Essen geht. Vor allem der Lavendeljunge ist sehr wählerisch. Neue Dinge probiert er nur sehr ungern. Um den Kindern ein wenig entgegen zu kommen, versuchen wir nun etwas Spaß in das Thema Essen zu bringen. Vor ein paar Tagen gab es bei uns daher Pizza-Lollis. Da diese ungewöhnliche Pizzaform bei den Kindern gut ankam und Pizza-Lollies auch eine tolle Rezeptidee für Kindergeburtstage sind, haben wir heute das passende Rezept für euch.

(mehr …)

Sag's mit Rokäppchen von Herzen Aktion

Anzeige: Eine besondere Überraschung mit Rotkäppchen Sekt

Anzeige Im Alltag ergänzen sich der Lavendelpapa und ich uns sehr gut. Wir sind beide gleichermaßen für die Kinder zuständig, kümmern uns beide um den Haushalt und schaffen es momentan sogar, dass auch ein wenig Zeit für uns bleibt. Wann immer es dem Lavendelpapa möglich ist, versucht er mir Arbeit abzunehmen, mich zu verwöhnen und mich zu unterstützen. Da ich weiß, dass das keineswegs selbstverständlich ist, habe ich vor ein paar Tagen die Gelegenheit genutzt, um einmal Danke zu sagen. Ich wollte den Lavendelpapa auch mal wieder etwas Gutes tun. Deshalb habe ich ein romantisches Dinner für uns gezaubert und ihn damit überrascht.

(mehr …)