Hefeteig Männchen backen

Stutenkerle: Rezept mit Kindheitserinnerungen

Anzeige Als wir vor einigen Tagen mit den Lavendelkindern eine ungefährliche Fackel aus einer Flasche für den Martins-Umzug gebastelt haben, haben wir mit den Lavendelkindern nicht nur über Sankt Martin philosophiert, sondern haben ihnen auch von unseren eigenen Kindheitserinnerungen erzählt. Erstaunt hörten sie zu, dass wir „damals“ nicht an Halloween, sondern am Martinstag von Haus zu Haus gezogen sind und um Süßigkeiten gebeten haben. Als ich dann auch noch erzählte, dass uns unsere Nachbarn am Martinstag immer süße Stutenkerle an die Wäscheleine gehängt haben, war es um sie geschehen. Sie wollten auch sofort Stutenkerle backen und sie in der Nachbarschaft verteilen.

(mehr …)

Blog-Adventskalender Lavendelblog

Spielideen für schlechtes Wetter (inkl. Gewinnspiel mit Lily-Balou und PlanToys)

Anzeige Die meisten Kinder haben einen „angeborenen“ Bewegungsdrang. Dieser ist, jedenfalls meinen Erfahrungen nach, weitgehend unabhängig von Jahreszeit und Wetter. Doch was macht man, wenn es draußen nicht nur unheimlich kalt, sondern auch regnerisch ist? Natürlich kann man die Kinder in Regenkleidung oder Schneeanzug stecken und mit ihnen rausgehen. Den Kindern macht der Regen in der Regel wenig aus. Als Eltern kann man sich jedoch meist etwas Schöneres vorstellen, als auf dem Spielplatz im Regen zu stehen und zu frieren. Doch wie kann man Kinder bei Regen beschäftigen und dabei ihrem Bewegungsdrang gerecht werden? Wir haben da einen Vorschlag.

(mehr …)

Mikk-Line Gewinnspiel Regenkleidung

Mit Mikk-Line warm durch den Winter (3. Blog-Aventskalendertürchen)

Anzeige Draußen ist es inzwischen mächtig kalt geworden. Kein Wunder also, dass die Kinder sehnsüchtig auf den ersten Schnee warten. Wenn wir die Lavendelkinder am Morgen für den Kindergartentag anziehen, brauchen sie nicht nur eine dicke Jacke, sondern mittlerweile auch Handschuhe, Schal und Mütze. Als wir vor einigen Tagen länger draußen unterwegs waren, hatten sie sogar schon das erste Mal Schneeanzüge an. Da die Winterjacken und Schneeanzüge aus dem letzten Jahr selbstverständlich nicht mehr passen, war ich sehr froh, dass ich in diesem Jahr ausnahmsweise bereits vorgesorgt hatte.

(mehr …)

Laterne basteln Ideen

DIY: Frosch-Laterne und Fuchs-Laterne basteln aus Papptellern

Anzeige Jetzt im Herbst ist wieder Zeit zum Laterne laufen. Für die Lavendelkinder eine der schönsten Aktivitäten, die man im Herbst machen kann. Auch ich finde es unheimlich schön mit den Kindern und bunten Laternen singend durch die Straßen zu laufen. Natürlich macht es umso mehr Spaß, je mehr Laternen und Kinder dabei sind. Deshalb besuchen wir im Herbst den einen oder anderen Laternenumzug oder treffen uns mit Freunden zum Laterne gehen. Da der erste Laternenumzug bereits vor der Tür stand und die Laternen aus dem letzten Jahr aufgrund von Wind, Regen und Lavendelkindern, die die Laternen auch mal gerne durch Matsch oder Pfützen ziehen, unbrauchbar geworden waren, stand vor ein paar Tagen „Laterne basteln“ auf dem Programm.

(mehr …)

Livsstil Bloggerevent Gewinnspiel

Livsstil Bloggerevent: Ein Blogger-Event der Extraklasse (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Am Wochenende war es wieder so weit: Bereits zum fünften Mal fand das große Jättefint Bloggerevent, jetzt unter dem Namen Livsstil Bloggerevent, statt. Nachdem ich die letzten Einladungen aufgrund von Krankheit oder Urlaub leider immer ausschlagen musste, hat es dieses Mal endlich geklappt. Ich war so glücklich, als wir am Samstagmorgen alle gesund im Auto nach Berlin saßen. Endlich war nichts dazwischen gekommen und ich würde das erleben, von dem die Eltern-Bloggerwelt regelmäßig in den höchsten Tönen schwärmt. Ziel unserer Reise waren die Nordischen Botschaften in Berlin. Die perfekte Location für solch ein geniales Event.

(mehr …)

schwedische Kindermode

Eine unverhoffte Auszeit: Mit Maxomorra in Südfrankreich

Anzeige Manchmal kommt alles ganz anders, als man es sich erhofft und plant: Dennoch haben wir es nach einigen sehr anstrengenden, traurigen und nervenzerreißenden Wochen geschafft, doch noch das Positive aus dem Geschehenen zu ziehen und endlich wieder glücklich zu sein. Die Rede ist vom Schulstart des Lavendeljungen, auf den er sich seit Monaten gefreut hatte. Was am Tag der Einschulung sehr vielversprechend begann, entwickelte sich innerhalb weniger Tage zu unserem persönlichen Albtraum: Bereits am zweiten Schultag stand für den Lavendeljungen fest, dass er nicht mehr in die Schule gehen will.

(mehr …)

Schadstoffe in Textilien

Schadstoffe in Kleidung: Wie kann ich mich schützen?

Anzeige Ich glaube, die meisten von uns haben schon einmal (Kinder-)Kleidung beim Discounter oder bei einer großen Modekette gekauft. Einfach, weil es so schön einfach und günstig ist. Dabei haben sich die wenigsten von uns Gedanken über die Herkunft der Kleidung gemacht, sondern sich lediglich über den günstigen Preis gefreut. Ich gebe zu, auch ich kaufe gerne günstig. Gerade, wenn die Kinder die Kleidung im Kindergarten, auf dem Spielplatz oder beim Spielen bei Freunden anziehen, sind mir unsere hochwertigen Stücke einfach zu schade. Viele Flecken verschwinden auch nach mehrmaligem Waschen nicht mehr. Nichtsdestotrotz sollte sich jeder von uns fragen, was er mit seinem Gewissen vereinbaren kann und wie er sich und seine Familie vor Schadstoffen in Textilien schützen kann.

(mehr …)