Betty Barclay Verlosung

Mit Betty Barclay am Strand (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Genau das habe ich gebraucht: Nach gefühlt einer Woche Dauerregen, zeigte sich am Wochenende bei uns endlich mal wieder die Sonne. Genau zum richtigen Zeitpunkt, denn wie ihr vielleicht schon auf Instagram oder Facebook mitbekommen habt, machen wir momentan Urlaub am Weissenhäuser Strand. Urlaub und Sonne: Das passt natürlich perfekt! Ein sonniger Tag am Meer macht glücklich und ist ideal zum Energietanken. Obwohl die Ostsee noch unglaublich kalt ist, haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Füße ins Wasser zu stecken. Dank Sonne konnte man sich danach gleich wieder aufwärmen.

(mehr …)

Kiwi-Eis Rezept

Selbstgemachtes Eis, Sommerglück und Fräulein Prusselise

Anzeige Es ist Sommer und am liebsten würde man den ganzen Tag, wenn das Wetter nun endlich mal mitspielt, im Garten liegen und den Kindern beim Plantschen zusehen. Leider gibt es auch noch so etwas wie Arbeit, Termine und Haushalt. Doch zwischendurch darf man das ruhig auch manchmal vergessen und das Leben einfach nur genießen. Dazu gehört beispielsweise auch ein fruchtiges Picknick im Park, am Spielplatz oder im Garten. Auch ein Eis ist hin und wieder nicht verkehrt. Wenn es nach den Kindern gehen würde, gerne sogar mehrere am Tag. Ich persönlich habe nichts dagegen, solange es selbstgemachtes Fruchteis ist. Denn ob die Kinder das Obst nun gefroren oder roh essen, ist doch eigentlich egal, oder? Und mal ehrlich: Irgendwie können wir doch die Vorliebe der Kinder für Eis doch gut verstehen.

(mehr …)

Deerberg

5 Dinge, die man im Mai gemacht haben muss

Anzeige Der Wonnemonat Mai zeigt sich bislang von seiner besten Seite. Das Thermometer hat bei uns nicht selten die 20 Grad-Marke überschritten, der Flieder und der Raps blühen wie wild und alles schreit nach Sommer. Noch ein bisschen müssen wir uns gedulden. Warum die Zeit nicht nutzen und den Mai in vollen Zügen genießen? Hier kommen meine Top 5, was ihr im Mai unbedingt noch tun solltet – falls ihr es nicht längst getan habt:

(mehr …)

White Stuff

Im siebten Shoppinghimmel: Meine Ausbeute bei White Stuff

Anzeige Vor ein paar Wochen durfte ich im siebten Shoppinghimmel schweben, denn wir haben einen Städteurlaub in Oldenburg gemacht. Dort hatte ich nach vielen Monaten Enthaltsamkeit endlich mal wieder ausführlich Zeit zum Shoppen. Bei meiner Shoppingtour habe ich u.a. auch den wundervollen Modeladen White Stuff unsicher gemacht. Weil ich so begeistert war, hatte ich euch diesen bereits vor einigen Tagen ausführlich vorgestellt. Dabei hatte ich euch versprochen, dass ich euch noch zeige, was bei meinem Einkauf bei White Stuff in meiner Einkaufstasche landete.

(mehr …)

Ein Kleid für eine Hochzeit und andere schöne Dinge von Qiéro

Anzeige Nicht mehr lange, dann beginnt sie wieder – die Hochzeitssaison. Ich freue mich schon, denn in den letzten Wochen sind schon einige Einladungen bei uns eingetroffen. Es wird wieder geheiratet. Beim Betrachten der hübschen Einladungskarten muss ich unweigerlich an unsere eigene Hochzeit zurückdenken. Unglaublich, dass das jetzt schon wieder ein dreiviertel Jahr her ist. Wir hatten einen unglaublich schönen Tag und ich bin schon ganz gespannt, was sich die anderen Paare aus unserem Familien- und Freundeskreis für ihre Hochzeit einfallen lassen bzw. was wir dazu beitragen können. Fakt ist: Ich brauche etwas zum Anziehen.

(mehr …)

Seidenschal

Die Wiederentdeckung der Weiblichkeit

Anzeige Vor ein paar Tagen habe ich es bereits angedeutet: Mutter sein ist ja schön und gut, doch ab einem gewissen Alter der Kinder darf man irgendwann auch mal wieder Frau sein. Neben einer entsprechenden inneren Einstellung, an der ich noch arbeiten muss, gehört auch das Äußere dazu. Neben meinem Vorsatz die Wickeltasche gegen eine Handtasche zu tauschen, habe ich mir fest vorgenommen auch endlich wieder mehr auf mein Äußeres bzw. meinen Körper zu achten.

(mehr …)

White Stuff

White Stuff: Ein absoluter Shoppingtipp

Anzeige Am letzten Wochenende stand für uns mal wieder ein Kurzurlaub auf dem Programm. Ich hatte mich schon lange darauf gefreut, denn geplant war u.a. eine Shoppingtour für mich. Am Freitagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Oldenburg. Nach einem ausführlichen zweiten Frühstück und dem Einchecken im Hotel ging es in die Oldenburger Innenstadt zum Shopping. Die erste Shopping-Station war dabei White Stuff. Der außergewöhnliche Bekleidungsladen war mir schon bei unserem letzten Oldenburg-Besuch ins Auge gesprungen. Damals waren die Kinder allerdings schon so k.o., dass ich nur einen kurzen Blick in das Geschäft werfen konnte. Dieses Mal wollte ich ausführlich bei White Stuff in Oldenburg stöbern. (mehr …)