Betty Barclay Verlosung

Mit Betty Barclay am Strand (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Genau das habe ich gebraucht: Nach gefühlt einer Woche Dauerregen, zeigte sich am Wochenende bei uns endlich mal wieder die Sonne. Genau zum richtigen Zeitpunkt, denn wie ihr vielleicht schon auf Instagram oder Facebook mitbekommen habt, machen wir momentan Urlaub am Weissenhäuser Strand. Urlaub und Sonne: Das passt natürlich perfekt! Ein sonniger Tag am Meer macht glücklich und ist ideal zum Energietanken. Obwohl die Ostsee noch unglaublich kalt ist, haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Füße ins Wasser zu stecken. Dank Sonne konnte man sich danach gleich wieder aufwärmen.

(mehr …)

White Stuff

Im siebten Shoppinghimmel: Meine Ausbeute bei White Stuff

Anzeige Vor ein paar Wochen durfte ich im siebten Shoppinghimmel schweben, denn wir haben einen Städteurlaub in Oldenburg gemacht. Dort hatte ich nach vielen Monaten Enthaltsamkeit endlich mal wieder ausführlich Zeit zum Shoppen. Bei meiner Shoppingtour habe ich u.a. auch den wundervollen Modeladen White Stuff unsicher gemacht. Weil ich so begeistert war, hatte ich euch diesen bereits vor einigen Tagen ausführlich vorgestellt. Dabei hatte ich euch versprochen, dass ich euch noch zeige, was bei meinem Einkauf bei White Stuff in meiner Einkaufstasche landete.

(mehr …)

Neuzugänge in meinem Kleiderschrank

Anzeige Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn ich meinen Kleiderschrank mit dem der Kinder vergleiche, komme ich ein wenig ins Grübeln. Mein Kleiderschrank ist zwar mindestens genauso voll wie der der Kindern, aber die letzte Neuanschaffung liegt deutlich länger zurück. Beim Shoppen denke zumindest ich immer zuerst an die Kindern. Für eigene Shoppingtouren habe ich nur noch äußerst selten Nerven. (mehr …)

Frühjahrsputz in meinem Kleiderschrank

Anzeige Ach, bin ich stolz auf mich! Am Wochenende habe ich endlich Nägel mit Köpfen gemacht: An einem Abend habe ich mir unseren Kleiderschrank vorgenommen und habe ausgemistet. Ihr glaubt nicht, was ich bei dieser Aktion alles wiedergefunden habe. Begegnet sind mit nicht nur T-Shirts, die schon locker 15 Jahre alt und inzwischen natürlich viel zu klein sind, sondern auch die eine oder andere Modesünde. Nach dem Radikalschlag ist nun wieder richtig viel Platz im Schrank, der natürlich gefüllt werden muss.

(mehr …)

Neues von Bonaparte in meinem Kleiderschrank

Anzeige Nachdem am Wochenende die Zeitumstellung war, wird es nun am Abend immer früher dunkel. Es bleibt also viel Zeit zum Basteln, Spielen und Vorlesen im Haus. Da auch das Thermometer in den letzten Tagen drastisch gefallen ist, machen wir nun immer öfter den Kamin an und wärmen uns vor dem Ofen. Gerne kuschele ich mich dabei noch zusätzlich in eine warme Decke und koche mir einen Tee. (mehr …)

Der Sommer hält auch in meinem Kleiderschrank Einzug

Anzeige Kaum sind wir aus dem Urlaub zurück, bricht auf einmal der Sommer aus. Vom einen auf den anderen Tag sind es plötzlich über zehn Grad mehr auf dem Thermometer. Blauer Himmel und Sonne wohin das Auge reicht, worüber ich mich sehr freue. Allerdings hat so ein plötzlicher Wetterumschwung auch seine Tücken. Vor allem jetzt, wo ich schwanger bin, merke ich den plötzlichen Temperaturunterschied.

Außerdem wird es Zeit, dass ich mich auf die Suche nach sommertauglicher Kleidung mache, die ich auch mit meinem Kugelbauch noch gut tragen kann. Wie ihr wisst, vermeide ich es weitestgehend spezielle Schwangerschaftsmode zu kaufen. Irgendwie finde ich es schade, viel Geld für etwas auszugeben, was man anschließend nur wenige Monate oder sogar nur Wochen trägt. Während diese Strategie bei den Hosen und Röcken nicht aufgeht und ich in diesem Bereich schon das eine oder andere Kleidungsstück speziell für Schwangere habe, bin ich bei Oberteilen schmerzlos. So habe ich durchaus einige Shirts, Tuniken und Blusen in meinem Schrank, die ich auch in der Schwangerschaft problemlos tragen kann, da sie entweder lang oder dehnbar genug sind. Um die Auswahl jedoch noch etwas auszuweiten, man möchte ja nicht jeden Tag das gleiche anziehen, habe ich mir vor Kurzem noch ein paar Teile gekauft und meine Auswahl damit etwas erweitert.

Bestellt habe ich die Sachen bei Jeans Fritz. Dabei handelt es sich um einen Online Shop für Damen-, Herren und Kindermode. Jeans Fritz kenne ich persönlich noch aus meiner Kindheit. Bei uns im Ort gab es damals einen Laden, wo ich nicht selten eingekauft habe. Noch immer hat Jeans Fritz zahlreiche Filialen. Allerdings gibt es bei mir in der Nähe leider keine, so dass ich auf den Onlineshop zurückgegriffen und dort bestellt habe. Die Lieferung erfolgt mit DHL und kostet 4,95€. Wer eine Jeans Fritz Filiale in der Nähe hat, kann sich die Sachen auch kostenfrei dort hin liefern. Gefällt einem ein Produkt nicht, kann man es kostenlos zurückschicken.

Ausgesucht für kommenden warmen Tage habe ich mir eine Bluse mit Stickerei aus Baumwolle. Die ist schön leicht und durch die Stickerei trotzdem elegant, so dass man sie nicht nur in der Freizeit, sondern auch im Büro problemlos anziehen kann. Dadurch, dass sie etwas weiter geschnitten ist, kann ich sie auch jetzt noch und hoffentlich auch nach der Schwangerschaft gut tragen.

Da ich außerdem gerade total im Blümchenfieber bin, habe ich mir noch ein T-Shirt mit einem Blumenmuster bestellt. Es ist ebenfalls aus 100% Baumwolle, aber leicht elastisch, so dass es gut über meinen Bauch passt und auch nicht so schnell wieder zurückrutscht, wie es bei vielen anderen Teilen aus meinem Kleiderschrank der Fall ist. Außerdem kostet das Shirt nur knapp 5€, was wirklich ein Schnäppchen ist.

Wie sieht es bei euch im Kleiderschrank aus – ob schwanger oder nicht? Seid ihr schon bereit für den plötzlichen Sommereinbruch?