Modell Vereinbarkeit Erfahrungen

Gelungene Vereinbarkeit: Wenn beide Elternteile Vollzeit arbeiten und trotzdem viel gemeinsame Familienzeit bleibt

Wir leben in einer Zeit, in der sich die wenigsten Mütter ausschließlich um Kinder und Haushalt kümmern (möchten). Stattdessen haben wir Mütter auch immer unsere Karriere im Blick. Wir möchten (mindestens) genauso erfolgreich wie unsere Männer sein, weshalb nicht wenige von uns selbstverständlich Vollzeit arbeiten und sich Tag für Tag zerreißen. Schließlich wünschen wir uns zusätzlich zum Erfolg im Beruf exklusive Zeit mit unseren Kindern und unserem Partner sowie natürlich ein hübsches und aufgeräumtes Haus und Zeit für Hobbies und Freunde. Wer eins und eins zusammenzählen kann, weiß, dass das so nicht funktionieren kann. Jedenfalls nicht, wenn beide Elternteile Vollzeit arbeiten. Oder etwa doch? Wir möchten euch heute unser Modell von Vereinbarkeit vorstellen, in dem beide Elternteile Vollzeit arbeiten und trotzdem viel gemeinsame Familienzeit bleibt. Dabei wollen wir sowohl die Sichtweise der Frau als auch die Sichtweise des Mannes zur Sprache bringen.

(mehr …)

Wacom Smartpad Gewinnspiel

Anzeige: Zettelchaos adé mit dem Wacom Smartpad

Anzeige Als Blogger entwickle ich nicht nur ständig neue Ideen für Blogposts; Ich entwerfe auch regelmäßig DIY-Ideen, telefoniere oder treffe mich mit Kooperationspartnern, besuche Vorträge und bin auf Bloggerevents unterwegs. Obwohl ich tagtäglich viele Stunden am Laptop sitze, mache ich meine Notizen und Skizzen, ganz oldschool, auf Papier. Meine Termine verwalte ich nicht online, sondern schreibe sie in meinen Terminkalender. Auch meinen Blog-Content plane ich tatsächlich mit Stift und Papier. Ich fühle mich damit gut. Leider hat das Konzept einen großen Nachteil: Nicht selten findet man seine genialen Ideen, Notizen und Planungen wieder.

(mehr …)