Produkttest: Tinti Malseife und Schaumseife

Anzeige Trotz der aktuellen offiziellen Jahreszeit haben wir in der letzten Zeit wieder öfter Lust zum Baden. Das Schmuddelwetter macht es möglich. Gerne plantschen wir gemeinsam im Nass. Mit dabei ist seit einigen Wochen die Malseife von Tinti, die wir zum Testen zugeschickt bekommen haben. Ich hatte die Seife schon öfter im Laden gesehen, mit ihr geliebäugelt, aber noch nie gekauft. Umso gespannter war ich, dass wir sie testen durften. Erhältlich ist die Malseife in verschiedenen Farben (grün, rot, gelb, blau). Wir haben sie in grün erhalten. Die Seife kann man sowohl im Dreierset oder auch einzeln kaufen. Je nach Größe (30 oder 70ml) kostet sie zwischen 1,50€ und 2,50€, was ich angemessen finde, denn für einen Badezusatz bezahlt man häufig auch bereits mehr als einen Euro. Ist man nicht zu verschwenderisch, kann man die Seife auch für mehrere Badesessions verwenden. Verpackt ist die Malseife in einer Tube, was für Kinder etwas schwer zu dosieren ist. Passt man nicht auf, haben die Kleinen schnell die ganze Tube leergedrückt. Zudem ist das Öffnen der Tube mit nassen Händen ein wenig schwierig. Für die Anwendung muss die Seife einfach aus der Tube drücken und sich oder seinen Badepartner nach herzenslust bemalen. Schön ist es, wenn man dabei mehrere Farben zur Verfügung hat. So kann man noch kreativer sein. Die Seife ist sehr angenehm im Duft, nicht zu farbintensiv und dennoch gut auf der Haut erkennbar. Leider verläuft die Farbe bei Wasserkontakt recht schnell. Toll ist, dass sie nicht auf der Haut und der Badewanne abfärbt und sich leicht wieder abwaschen lässt. Hat man genug gemalt, kann man sie einfach verreiben und als Duschgel benutzen. Die Inhaltsstoffe sind auf Kinderhaut abgestimmt. Jojobaöl und Calendula pflegen die Haut und machen sie nach dem Baden angenehm weich. Meine Kleinen hatten jedenfalls jede Menge Spaß mit der Tinti Malseife und auch Erwachsene können sich damit sicherlich gut amüsieren.

Außerdem durften wir die Schaumseife von Heidelberger Naturkosmetik testen. Verfügbar ist die Seife in einem praktischen Pumpspender, der auf jedem Waschbecken Platz findet. Anders als bei einer handelsüblichen Seife schmiert sie nicht und lässt sich einfach dosieren. Die Seife hat ein ansprechendes Design und mit dem Katzenmotiv auch für Kinder süß anzusehen. Um die Pappverpackung herum befindet sich zusätzlich eine Umverpackung in der Form eines Ritterturms. Sammelt man die Umverpackungen, kann man sich eine tolle Ritterburg bauen. Der Pumpspender ist leicht gängig und somit auch für Kinderhände gut geeignet. Die Seife ist, anders als übliche Flüssigseife, wie der Name schon sagt, schaumig und schwach gelb gefärbt. Auch der Geruch ist sehr ansprechend: Die Seife duftet nach Orange. Dieser Duft hält sich nach dem Händewaschen auch noch einige Zeit auf den Händen. Die Haut fühlt sich nach der Nutzung angenehm weich an. Toll ist, dass die Inhaltsstoffe speziell auf Kinderhaut abgestimmt sind. Die Inhaltsstoffe stammen alle aus kontrolliertem biologischem Anbau und sind frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, so dass die Seife auch problemlos bei empfindlicher Haut verwendet werden kann. Erhältlich ist die Seife in einer Verpackung mit 150ml. Mit 15,95€ ist sie leider nicht ganz günstig. Bei einer großen Familie ist der Pumpspender schnell leer. Bei uns hat es etwas mehr als eine Woche gedauert. Erhältlich ist die Seife in gut sortierten Biomärkten oder auch im Onlineshop von Heidelberger Naturkosmetik.

Auch sonst gibt es in dem Onlineshop einiges zu entdecken. Im Angebot sind neben der Schaumseife auch noch Badesalze, Shampoos, Duschgels sowie feuchte Tücher. Toll ist, dass die Produkte alle auf die Bedürfnisse von Kinder abgestimmt und besonders mild zur Haut sind. Das süße Design führt dazu, dass die Kinder sich wieder gerne waschen. Schaut euch also einfach mal um.

Shoptest: KochForm

Anzeige Kochen und Backen ist ein großes Hobby von mir. Immer, wenn es die Zeit zulässt, stehe ich in der Küche und denke mir neue Kreationen aus. Um zu besonders tollen Ergebnissen zu kommen, kaufe ich mir immer wieder kleine Küchenhelfer. Diese erleichtern mir nicht nur viele Arbeitsschritten, sondern machen auch Spaß bei ihrer Benutzung. Ein Shop, der sich auf den Verkauf von großen und kleinen Küchenhelfern spezialisiert hat, ist KochForm.

Der Shop, der mit dem Motto „Freude am Kochen – kochen mit Freunden“ wirbt, bietet ein großes Sortiment aus den Bereichen „Kochen“, „Backen“, „Tisch & Essen“, „Trinken“ und „KochForm Specials“. Die genannten Oberkategorien verfügen alle über eine große Anzahl von Unterkategorien und sind sehr übersichtlich aufgebaut. Je nach Kategorie bekommt man die angebotenen Artikel mit einem Beschreibungstext und Preis aufgelistet. Gibt es bereits eine Bewertung zu dem Artikel, ist diese auch auf den ersten Blick ersichtlich. Ein wenig schade ist, dass man die angebotenen Produkte nicht nach Preis oder auch Farbe sortieren kann. Dies würde die Suche noch vereinfachen. Wer jedoch auf  der Suche nach einem bestimmten Produkt ist, kann auch die Suchfunktion benutzen oder sich an der Sortierung nach Marken orientieren, die es ebenfalls gibt. So sind in dem Shop viele bekannte Marken mit ihrem großen Sortiment vertreten. Möchte man mehr zu einem Produkt erfahren, gelangt man mit einem Klick auf eine ausführliche Beschreibung. Das Produkt ist auf einer Übersichtseite mit seinen Eigenschaften ausführlich beschrieben. Außerdem hat man hier die Möglichkeit, sich weitere Produktbilder anzusehen sowie Informationen zur Lieferzeit zu erhalten. Reichen einem die Informationen nicht aus, hat KochForm einen tollen Service: Man kann entweder über ein teilweise vorausgefülltes Kontaktformular mehr Details zu dem Produkt anfordern oder eine Frage stellen oder man kann den Rückrufservice nutzen und sich dort zu einem Produkt beraten lassen. Hat man sich für das Produkt entschieden, kann man es hier auch in den Warenkorb befördern.

Super an dem Shop ist, dass die Lieferung der ausgewählten Ware unabhängig vom Bestellwert versandkostenfrei erfolgt. Auch ein Versand in andere europäische Länder ist möglich und ist mit 4,90€ verhältnismäßig günstig. Bezahlt werden kann die Ware per Vorauskasse, Rechnung, Nachnahme, Kreditkarte oder PayPal. Bei Bezahlung per Vorauskasse erhält man sogar einen Preisnachlass von 3%. Der Versand erfolgt mit DHL. In der Regel erfolgt die Lieferung innerhalb von zwei bis drei Werktagen. Gegen Aufpreis ist aber auch ein Expressversand möglich, so dass man die Ware am Folgetag erhält. Super ist auch, dass man in dem Shop ein Rückgaberecht von 90 Tagen hat. Bei Rückgabe müssen die Versandkosten jedoch selbst getragen werden.

Um den Shop und auch die Produkte zu testen, durfte ich mir etwas aus dem großen Sortiment von der Firma Rösle aussuchen. Da ich bereits einige Produkte von der Marke habe, freute ich mich sehr, da ich die Qualität und die Langlebigkeit der Produkte zu schätzen weiß. Die Firma Rösle verwendet für ihre Produkte in erster Linie Edelstahllegierungen 18/10, d.h. es handelt sich um eine Kombination aus 18% Chrom und 10% Nickel. Ich entschied mich für ein Tomatenmesser und einen Messbecher. Das Tomatenmesser vorfügt über eine Edelstahlklinge mit Wellenschliff und eignet sich besonders zum Schneiden von Gemüse mit fester Schale. Das Messer liegt gut in der Hand und ist nicht zu groß. Toll ist, dass die Firma Rösle eine 10-jährige Garantie auf die einwandfreie Verarbeitung und Funktion gibt. Das Messer kostet im Shop 12,95€, was ich angemessen finde und 8€ unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers liegt. Ansonsten orientieren sich die meisten Preise im Shop an der unverbindlichen Preisempfehlung. Dies gilt auch für den Messbecher mit Messskala, der mit 16,45€ nicht ganz günstig ist. Er hat einen Durchmesser von 6 cm und Fassungsvermögen von 0,25l. Praktisch ist, dass der Becher über einen Drahlgriff verfügt, der beim Erhitzen auf dem Herd auch nicht zu heiß wird. Außerdem ist toll, dass die Messskala sowhl von außen als auch von innen zu lesen ist. Seit wir den Becher haben, wird er vor allem zum Erwärmen von Milch eingesetzt. Mit meinem Milchaufschäumer kann ich mir direkt im Becher aufgeschäumte Milch für meinen Cappuccino machen. Aber auch für das Schmelzen von Butter kann er super verwendet werden. Toll ist nicht nur das schlichte Design des Bechers. Super ist auch, dass man ihn problemlos in der Spülmaschine reinigen kann. Die beiden gewählten Produkte sind also absolute Volltreffer und schon jetzt nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken.
Die Lieferung der Ware über KochForm erfolgte schnell und zuverlässig. Die Produkte waren zudem gut verpackt.

Wer also auf der Suche nach ein paar neuen Küchenutensilien ist, sollte unbedingt einmal bei KochForm vorbeischauen. Das Sortiment ist einfach gigantisch. Zudem erhält man dort viele weiterführende Informationen rund um das Thema Kochen und Backen sowie die dazugehörigen Produkte. Ich wünsche euch schon jetzt viel Spaß beim Stöbern.

Shoptest: Glitzerschmuck.at

Anzeige Als Frau hat man gerne eine große Auswahl an Schmuck – am besten zu jedem Outfit die passenden Accessoires und auch ausgefallen sollten die Stücke sein. Man möchte sich ja schließlich von der Menge abheben. Auch ich gehöre zu den Frauen, die gerne Schmuck tragen. Eine tolle Auswahl an ausgefallenen Schmuckstücken bietet der Onlineshop Glitzerschmuck.at.

Der Shop richtet sich vor allem an Frauen, die gerne aussagekräftigen Schmuck tragen und außergewöhnlichen Ideen lieben. Angeboten werden neben Ohrringen und Armschmuck auch Halsketten, Ringe und Kinderschmuck. Auch einige Sets zum eigenen Gestalten von Ketten, Ringen, Ohrringen oder Armbändern werden angeboten. In den einzelnen Kategorien gibt es weitere Unterkategorien, in denen die angebotenen Schmuckstücke mit Bild und Preis aufgelistet sind. Zudem erhält man zu jedem Stück Informationen zu Länge, Material und Farbe, so dass einen guten Einblick in die Beschaffenheit erhält. Hat man sich für ein Produkt entschieden, kann man es mit einem Klick in den Warenkorb befördern.

Die Versandkosten betragen innerhalb von Europa 3,50€, was ich angemessen finde. Ab einem Bestellwert von 25€ erfolgt der Versand sogar versandkostenfrei. Verschickt werden die Sachen mit DHL. Die Lieferzeit beträgt etwa drei bis vier Tage.

Um den Shop und die Produkte zu testen, bekam ich drei Überraschungsschmuckstücke zugeschickt. Der Versand dauerte – aufgrund von Urlaub – etwa eine Woche, worauf im Shop aber im Vorfeld hingewiesen wurde. Zugestellt wurden die Produkte gut verpackt mit DHL Express. Die Schmuckstücke waren einzeln in kleinen Plastiktütchen eingepackt und wirken hochwertig und gut verarbeitet.

Passend zum Sommer erhielt ich lustige Ohrringe in Flip Flop-Form. Die Ohrringe sind aus Metall. Es gibt sie in den Farben blau, gelb und lila. Sie haben eine Größe von 2,5 cm. Ich kann mit gut vorstellen, dass man sie super zu einem bunten Top oder Sommerkleid tragen kann. Zum Tragekomfort kann ich leider nichts sagen, da ich keine Ohrlöcher habe. Im Shop kosten Ohrringe übrigens 8,70€, was ich angemessen finde.

Ebenfalls zum Sommer passend und an einen Urlaub am Meer erinnernd erhielt ich eine Kette mit einem Ankermotiv in der Farbe silber. Die Kette ist aus Metall und beim Tragen sehr leicht. Durch die schlichte Farbe ist sie zu fast allen Outfits kombinierbar und ein echter Hingucker. Die Verarbeitung ist gut und der Verschluss lässt sich einfach öffnen und schließen.

Zu guter Letzt war noch ein zweites Paar Ohrringe in dem Paket. Es handelt sich dabei um ein Paar runde Ohrringe in der Farbe schwarz mit silbernen Füßen darauf. Die Ohrringe sind nicht zu groß und auch zu vielen Kleidungsstücken kombinierbar.

Da ich leider keine Ohrlöcher habe, möchte ich die drei vorgestellten Produkte gerne unter meinen Lesern verlosen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr Folgendes tun:

1. Regelmäßiger Leser meines Blogs sein und gerne auch Fan meiner Facebookseite (http://www.facebook.com/lavendelblog?sk=wall). Einfach einen kurzen Kommentar hier in meinem Blog oder auf meiner Facebookseite hinlassen, dass ihr teilnehmen wollt und welchen Preis ihr am liebsten gewinnen würdet. Dafür erhaltet ihr ein Los.

2. Ein zweites Los könnt ihr euch verdienen, indem ihr das Gewinnspiel auf Facebook oder Twitter teilt.

3. Zwei weitere Lose könnt ihr erhalten, wenn in eurem eigenen Blog über dieses Gewinnspiel berichtet.

Insgesamt könnt ihr euch also fünf Lose bekommen. Bitte schreibt hier einen kurzen Kommentar, welche Optionen ihr gewählt habt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 09.09.2011. Den Gewinner werde ich per Mail benachrichtigen. Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eure Teilnahme!

Solltet ihr nicht unter den glücklichen Gewinnern sein, kann ich euch nur empfehlen ein wenig im Shop zu stöbern. Es sind wirklich ein paar ausgefallene Stücke dabei, um die ihr sicherlich beneidet werdet.

Shoptest: bergzeit.de

Anzeige Mit meiner Familie bin ich viel und gerne unterwegs. Zusammen fahren wir nicht nur in den Urlaub, sondern machen auch zahlreiche Ausflüge. Dann sind wir den ganzen Tag unterwegs. Um gut ausgerüstet zu sein, nehmen wir neben Ersatzkleidung, Geld und einer Kamera auch immer ein Picknick mit. Um dies alles zu verstauen, war ich auf der Suche nach einem Rucksack, der viel Stauraum bietet. Bei meiner Recherche im Internet bin ich dabei auch den Onlineshop bergzeit.de gestoßen. Der Shop bietet Produkte rund um das Thema Bergsport, Camping, Klettern, Outdoor und Trekking.

Unterteilt ist der Shop in verschiedene Rubriken, die von Bekleidung über Bergsport-, Ski- und Campingzubehör bis zu Fahrrädern und Werkzeugen reichen. Die zahlreichen Kategorien haben wiederum Unterkategorien und sind damit übersichtlich aufgebaut. Hat man sich für eine Kategorie entschieden, bekommt man alle Produkte dieser Kategorie übersichtlich mit Produktbild, einer kurzen Beschreibung und Preis aufgelistet. Zudem hat man die Möglichkeit, sich die Produkte nach Name und Preis sortieren zu lassen, was ich sehr praktisch finde. Hat man eine bestimmte Preisvorstellung, kann man auch diese angeben. Mit einem Klick auf das Produktbild erhält man weiterführende Informationen zu dem Produkt. Hier finden sich nicht nur Informationen zur Ausstattung, sondern auch zum Material und Gewicht des Produkts. Super ist auch, dass bei vielen Produkten Kundenbewertungen vorliegen, so dass man sich ein besseres Bild von dem Produkt machen kann. Neben der Suche eines Produkts über die Kategorien ist auch eine Orientierung an bestimmten Marken möglich. So bietet bergzeit.de eine große Auswahl an Bergsport- und Outdoor-Marken.

Hat man sich für ein Produkt entschieden, kann man es mit einem Klick in den Warenkorb befördern. Oft sind die Produkte in verschiedenen Varianten verfügbar. Bis zu einem Warenwert von 40€ fallen Versandkosten von 2,45€ an. Danach ist der Versand kostenlos, was ich sehr fair finde. Auch in andere europäische Länder ist ein Versand möglich. Dann sind die Versandkosten jedoch höher. Bezahlt werden kann die Ware auf vielfältige Art und Weise. Neben einer Bezahlung per PayPal, Sofortüberweisung und Kreditkarte, kann die Rechnung auch per Vorkasse beglichen werden. Der Versand erfolgt mit DHL.

Um den Shop zu testen, durfte ich mir ein Rucksack aus dem Sortiment aussuchen. Ich entschied mich für ein Modell von Jack Wolfskin. In dem Jack Wolfskin Shop bergzeit.de gibt es eine große Auswahl an Rucksäcken. Die Bestellung des Rucksacks erfolgte problemlos per Vorkasse. Der Bestellvorgang war sehr übersichtlich und schnell erledigt. Bereits nach kurzer Zeit erhielt ich eine Bestellbestätigung. Auch die Lieferung erfolgte sehr schnell. Bereits nach zwei Tagen erhielt ich den Rucksack gut verpackt mit DHL zugestellt. In dieser Hinsicht konnte mich bergzeit.de voll überzeugen. Bei dem ausgewählten Rucksack handelt es sich um den Sacramento Daypack. Er ist sehr geräumig und bietet mit seinen 34l Volumen viel Platz. Toll ist die Unterteilung der einzelnen Fächer, in denen sich alles sicher verstauen lässt. Trotz seiner Größe ist er gut zu tragen und auch das Gewicht ist mit 710g angemessen. Die Verarbeitung des Rucksacks ist gut und auch das Design konnte mich voll überzeugen. Der Rucksack wird in verschiedenen Farben angeboten. Ich habe mich für schwarz entschieden. Im Alltag und auch in der Freizeit ist der Rucksack nun immer im Einsatz. Aufgrund seiner Farbe könnte ich mir jedoch auch vorstellen, dass man ihn auch im Rahmen der Arbeit problemlos nutzen kann. Hinzu kommt, dass man auch ein Laptop gut verstauen kann. Vergleicht man die Preise von bergzeit.de mit anderen Shops, fällt auf, dass viele Preise unter der unverbindlichen Preisempfehlung liegen, was ein Einkauf im Onlineshop noch attraktiver macht. Zudem hat man die Möglichkeit, mit jedem Einkauf Prozente (bis zu 10%) zu sammeln und so noch mehr zu sparen.

Insgesamt konnte mich der Onlineshop von bergzeit.de also voll überzeugen. Solltet ihr also auf der Suche nach Outdoorsachen sein, guckt unbedingt einmal vorbei. Wer sich vorab noch über bestimmte Themen oder Produkte informieren möchte, findet weitere Outdoor Testberichte im Bergzeit Blog. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern.

Shoptest: fotoalbumshop.de

Anzeige Da wir viel und oft unterwegs sind, entstehen im Urlaub und auf Ausflügen immer viele Fotos. Da ist viel zu schade ist, die Fotos einfach nur auf dem Computer zu speichern, gestalte ich gerne Fotobücher, die wir uns dann zu verschiedenen Gelegenheiten ansehen und in Erinnerungen schwelgen. So kann beispielsweise bei schlechtem Wetter ein toller Sommerurlaub wieder ins Gedächtnis gerufen werden und der Regen ist vergessen. In den letzten Jahren habe ich immer wieder Fotobücher mit Bildern und Text am Computer bei verschiedenen Anbietern im Internet entworfen, die diese dann drucken und einem zuschicken. Ich finde diese Erfindung eine super Sache, doch mag ich es auch gerne klassisch. Entscheidet man sich für ein herkömmliches Fotoalbum, in das man noch selbst seine Bilder einklebt und es gestaltet, ist es irgendwie individueller und persönlicher als die Variante aus dem Internet. Da sich in den letzten Monaten wieder einige Fotos aus verschiedenen Urlauben angesammelt hatten, war ich auf der Suche nach einem hübschen Fotoalbum. Dabei bin ich auf fotoalbumshop.de gestoßen.

Fotoalbumshop.de bietet eine große Auswahl an Produkten rund um das Thema Foto. Neben klassischen Fotoalben, hat der Shop auch Spiralalben, Schraubalben, Fotobücher und Einsteckalben im Angebot. Zudem kann man Gästebücher, Notizbücher und Tagebücher erwerben. Ergänzt wird das Angebot durch Aufbewahrungsboxen, Bilderrahmen, Mappen, Kalender und sonstigem Zubehör wie Fotoecken, Stifte, Aufkleber und vieles mehr. Unterteilt ist der Shop in verschiedene Kategorien, die wiederum über Unterkategorien verfügen. Jede Unterkategorie verfügt über eine Vielzahl an Produkten, die übersichtlich mit Produktbild, den wichtigsten Informationen zu Material und Größe sowie Preis aufgelistet sind. Eine Sortierung nach Farbe oder Preis ist leider nicht möglich, was ein wenig schade ist. Möchte man mehr über ein Produkt erfahren, kann man weiterführende Informationen mit einem Klick auf das Produktbild erhalten. An dieser Stelle kann man das Produkt dann auch in den Warenkorb legen. Praktisch ist, dass man hier auch auf andere und ähnliche Produkte der Serie hingewiesen wird.

Bezahlt werden kann die bestellte Ware per Bankeinzug, PayPal, Vorkasse, Kreditkarte oder auch per Nachnahme oder Rechung. Die Versandkosten betragen in Deutschland 4,90€. Ab einem Bestellwert von 100€ erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Auch ein internationaler Versand ist möglich. Dann sind die Versandkosten jedoch deutlich höher.

Um den Shop und die Produkte zu testen, bekam ich ein Fotoalbum zugeschickt. Der Versand erfolgte sehr schnell und die Ware war gut verpackt. Ich erhielt ein wunderschönes Fotobuch der Firma Goldbuch aus weißem Naturpapier mit Rosen als Prägung und einem tollen braunen Seidenband zum Zubinden. Das Buch ist 30 x 31 cm groß und verfügt über 60 Seiten. Das Buch hat eine tolle Größe, so dass etwa vier Bilder pro Seite eingeklebt werden können. Laut fotoalbumshop.de passen – je nach Größe – bis zu 340 Fotos in das Album. Qualitativ ist es sehr gut und hochwertig verarbeitet. Mit einem Preis von 32,90€ ist es leider auch nicht ganz günstig, aber auf jeden Fall seinen Preis wert.

Insgesamt bietet der Shop eine tolle und sehr umfangreiche Auswahl rund um das Thema Foto. Beim Stöbern habe ich jede Menge wunderschöne Alben entdeckt. Leider sind die Produkte nicht ganz günstig, überzeugen dafür aber mit ihrer Qualität und Exklusivität. Zudem sind viele besondere Produkte dabei, so dass das Gestalten und das spätere Ansehen der Bilder noch mehr Freude bereitet. Wer durch meinen Artikel Lust bekommen hat, auch mal wieder ganz klassisch ein Fotoalbum zu gestalten, sollte unbedingt einmal bei fotoalbumshop.de vorbeigucken und sich inspirieren lassen. Die Auswahl ist wirklich super!

Produkttest: Sandini

Anzeige Da wir gerne in der Urlaub fahren, sind wir auch viel mit dem Auto unterwegs. Vor allem wenn es in den Süden geht, sitzen wir oft acht Stunden und mehr im Auto. Dass das auf Dauer unbequem ist und dass vor allem Kinder auf längeren Fahrten auch mal schlafen wollen oder müssen, muss ich euch nicht erzählen. Eine Möglichkeit, um diese Fahrten angenehmer zu machen, bietet die Firma Sandini.

Seit dem Jahr 2000 bietet Sandini ein patentiertes Schlafkissen an, das genau wie ein Nackenhörnchen, ein seitliches Abkippen des Kopfes verhindert und ein Schlafen in aufrechter Sitzposition ermöglicht. Zudem schützt es vor Verletzungen durch den Seitenairbag. Das Sandini SleepFix gibt es in drei verschiedenen Größen und ist sowohl für Babys und Kinder als auch Erwachsene geeignet. Die SleepFix Komplettsets bestehen aus zwei Kissen, die mit einem Klettverschluss zu einer weichen Kopfstütze verbunden werden. Durch ein leichtes Gegengewicht oder durch eine Fixierung des Kissens am Sitz werden Kopf und Oberkörper zurückgehalten. Verfügbar sind die Kissen in vielen verschiedenen Farben. Toll ist auch, dass man für den SleepFix zusätzliche Bezüge kaufen kann, um ein wenig Abwechslung zu erhalten. Die Bezüge sind bei 30 Grad waschbar und für die Größen S und M erhältlich. In der Größe XS muss man sich bisher leider mit den Standardfarben auskommen.

Um die Produkte von Sandini zu testen, bekamen wir ein Sandini SleepFix in XS für Babys bis 18 Monate in hellblau zugeschickt. Im Onlineshop kostet dieses Komplettset knapp 25€ und beinhaltet neben dem Kissen ein Gegengewicht, Gurte sowie einen Transport- und Aufbewahrungsbeutel. Dieser Preis wirkt auf den ersten Blick für ein „Nackenhörnchen“ recht hoch, das Produkt konnte uns jedoch bereits nach einer kurzen Testzeit überzeugen: Das Kissen aus Nicki ist angenehm weich und auch die Verarbeitung ist hochwertig. Wir haben das Kissen bislang im Auto eingesetzt. Verwendbar ist es dort entweder mit den Gurten oder dem Gegengewicht. Wir haben uns zunächst für die Gurte entschieden, weil sich das Kissen dadurch leicht an der Babyschale befestigen lässt. Da unsere Tochter noch recht klein ist, eignet sich das Kissen durch die Positionierung links und rechts vom Kopf auch, um den Sitz etwas zu verkleinern und natürlich, um das Abknicken des Kopfes beim Schlafen zu verhindern. Ein entspanntes Schlafen ist so problemlos möglich, was auch wir als Eltern sehr genießen können. Denn nichts ist anstrengender als ein schreiendes Kind hinten im Auto sitzen zu haben. Toll an dem Produkt ist zudem, dass es sich universell einsetzen lässt. So kann ich mir gut vorstellen, das Kissen später auch im Fahrradkindersitz oder im Buggy zu verwenden. Hinzu kommt, dass das Kissen problemlos bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden kann, was bei kleinen Kindern sehr hilfreich ist. Mich konnte der SleepFix bislang überzeugen: Die Handhabung ist einfach und der Schlaf unser kleinen Prinzessin sicherer. Was will man mehr?

Besonders beruhigend finde ich, dass auch der ADAC und Öko-Test das Produkt empfehlen. Wer mehr über das Produkt erfahren oder es sogar kaufen möchte, sollte sich unbedingt auf der Seite von Sandini umsehen. Diese bieten dort nicht nur das SleepFix-Kissen, sondern auch noch ein RelaxFix-Kissen für den Nacken an. Ein entspanntes Anlehnen im Auto oder unterwegs ist mit dem Kissen problemlos möglich. Zudem findet man im Onlineshop noch einiges an Zubehör für das Auto und für die Reise wie beispielsweise Autovasen, Spiele oder Duftsprays. Schaut euch einfach mal um!

Shoptest: Tejola

Anzeige Beim Stöbern im Internet bin ich auf einen tollen Onlineshop gestoßen, der schicke Kindermode anbietet und den ich euch gerne genauer vorstellen möchte. Es handelt sich dabei um den Shop Tejola, der Kinderkleidung von der Marke Mariquita für Jungen und Mädchen anbietet. Im Sortiment sind sowohl Baby- als auch Kindergrößen.

Der Onlineshop ist übersichtlich gestaltet und in Jungen- und Mädchenmode unterteilt. Je nach Geschlecht finden sich jeweils die Unterkategorien „Accessoires“, „Einzelstücke“, „Hosen“, „Jacken“, „Pullover & Strickjacken“ sowie „T-Shirts & Bodys“. Zusätzlich werden in der Kategorie Jungs noch „Hemden“ und bei den Mädels „Blusen & Tunicas“ sowie „Röcke“ angeboten. Mit einem Klick auf die jeweilige Unterkategorie bekommt man die angebotenen Produkte übersichtlich angezeigt. Neben einem Produktbild erhält man in dieser groben Übersicht auch Informationen zum Preis, zur Lieferzeit sowie eine kurze Beschreibung des Produkts. Toll ist auch, dass auf den ersten Blick ersichtlich ist, bei welcher Gradzahl ein Produkt waschbar ist und ob ein Produkt im Wäschetrockner getrocknet werden darf. Leider kann man sich an dieser Stelle die Produkte nicht nach Preis o.ä. sortieren lassen. Mit einem Klick auf das Produkt, kommt man dann in eine Detailansicht, in der man weiterführende Informationen zum verwendeten Material, zur Pflege sowie zu den verfügbaren Größen erhält. Möchte man ein Produkt erwerben, kann man es hier in den Warenkorb befördern oder auch auf einen Merkzettel setzen, was ich sehr praktisch finde. So kann man seine Favoriten schnell wiederfinden ohne lange suchen zu müssen.

Bezahlbar ist die Ware mit PayPal, Kreditkarte, Überweisung, Vorkasse oder Nachnahme. Bei einer Bestellung fallen Versandkosten in Höhe von 3,90€ an, was ich angemessen finde. Erst ab einem Bestellwert von 100€ ist die Bestellung versandkostenfrei. Die Lieferung der Ware erfolgt mit DHL.

Um den Shop zu testen, bekam ich ein süßes T-Shirt mit Puffärmeln zugeschickt. Die Lieferung erfolgte mit DHL und dauerte lediglich zwei Werktage. Die Ware war gut verpackt. Die Marke Mariquita kannte ich vor dem Test noch nicht. In Punkto Verarbeitungsqualität konnte sie mich jedoch überzeugen. Das T-Shirt ist hochwertig und mit einem Preis von etwa 10€ auch nicht zu teuer. Toll ist auch, dass „Ersatzteile“ wie ein zusätzlicher Knopf gleich mitgeliefert werden. So kann beim Toben auch einmal ein Knopf verloren gehen. Die Kleidung ist vornehmlich aus Baumwolle und daher sehr hautfreundlich. Neben vielen alltagstauglichen Kleidungsstücken, hat die Marke auch festlichere Sachen im Angebot, was ich toll finde. Zudem sind die Preise angemessen. Viele Artikel in dem Shop sind sogar reduziert.

Das Angebot von Tejola konnte mich überzeugen. Sowohl für Jungen als auch für Mädchen sind viele tolle Sachen dabei. Schaut euch doch einfach mal im Shop um. Dort findet ihr bestimmt auch etwas für eure Kleinen.