Bastelidee Indianergeburtstag

Indianerkopfschmuck basteln: Anleitung und Ideen

Kinder lieben es, sich zu verkleiden und in andere Rollen zu schlüpfen. Oft reichen ihnen bereits kleine Accessoires und schon sind sie in einer anderen Welt. Falls ihr die Verkleidungskiste eurer Kinder auffüllen wollt, demnächst einen Indianergeburtstag plant oder einfach nur Lust auf eine einfache Bastelidee für Kinder habt, haben wir jetzt etwas für euch. Zusammen mit den Lavendelkinder habe ich vor Kurzem Indianerkopfschmuck gebastelt.

Indianerparty Ideen

Indianerkopfschmuck basteln

Alles, was ihr dafür braucht, sind Lederbänder in verschiedenen Farben, bunte Federn und Zopfgummis. Wenn ihr mögt, könnt ihr natürlich auch Federn in der Natur für den Indianer-Kopfschmuck sammeln. Falls ihr den Indianerschmuck beim Kindergeburtstag basteln wollt, achtet darauf, dass die Kinder entweder bereits alleine flechten können oder dass ihr genügend helfende Hände habt. Alternativ könnt ihr den Indianerkopfschmuck natürlich auch vorab basteln. Der Zeitaufwand ist relativ gering.

Indianerschmuck basteln mit Kindern

Zum Indianerkopfschmuck basteln knotet ihr drei Lederbänder an ein Zopfgummi. Die Lederbänder sollten jeweils eine Länge von etwa 80 cm haben. Um die Lederbänder flechten zu können, ist es hilfreich, wenn ihr das Zopfgummi an einem Türgriff o.ä. befestigt. Nun werden die drei Lederbänder, je nach Kopfgröße des Kindes, etwa 50 cm weit geflochten. Das Ende des „Zopfs“ abschließend ebenfalls an das Zopfgummi knoten.

Indianerschmuck basteln

Indianergeburtstag Ideen

Am besten schon während des Flechtens den Zopf zwischendurch immer mal wieder um den Kopf des Kindes legen. Die Lederbänder sollten etwa so weit geflochten werden, dass das Zopfgummi leicht unter Zug ist, wenn die Kinder den Indianerschmuck auf den Kopf setzen. Um den Indianerkopfschmuck zu dekorieren, können die Kinder am Ende noch bunte Federn an die Lederbänder knoten.

Indianerschmuck Kinder

Indianerschmuck basteln Anleitung

Aus den bunten Lederbändern könnt ihr natürlich nicht nur tollen Indianerkopfschmuck, sondern auch Ketten oder Armbänder herstellen. Ich bin sicher, dass eure Kinder da ganz alleine kreativ werden und Bastelideen entwickeln. Evtl. stellt ihr den Kindern für die Indianerketten und Indianerarmbänder noch ein paar Holzperlen zur Verfügung.

Schlüpfen eure Kinder auch so gerne in andere Rollen? Habt ihr schon mal eine Indianerparty geplant? Was für Spiel- und Bastelidee für einen Indianergeburtstag hattet ihr da?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

3 Gedanken zu „Indianerkopfschmuck basteln: Anleitung und Ideen

  1. Ich musste ein wenig schmunzeln bei diesem Artikel und mich gleichzeitig bei dir dafür bedanken. Als ich ein Kind war bekam man das noch alles zu kaufen in guter Qualität. Heut nicht mehr und wenn nur Ramsch via internet! Also danke für die Anleitung.. damit machts sogar vielleicht das Basteln Spaß und meine Kinder freuen sich auch noch (und machen vlt sogar mit) 🙂 LG Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.