Geld Postbank Girokonto

Anzeige: Auf der Suche nach dem perfekten Girokonto mit der Postbank

Anzeige In den letzten Monaten sind wir als Familie viel gereist. Dabei waren wir nicht nur in Deutschland, sondern auch im europäischen Ausland unterwegs. Eine Zeit, die ich auf keinen Fall missen möchte. Während unserer Reisen sind wir nicht nur als Familie noch fester zusammen gewachsen, sondern haben auch viele wertvolle Erfahrungen gesammelt. Dabei ging es teilweise um scheinbar ganz profane Dinge wie beispielsweise die Bargeldbeschaffung im Ausland. Wer hätte gedacht, dass das mit der „falschen“ Kontokarte so schwierig bzw. so kostenintensiv sein kann? Als wir nach unserer Rückkehr unseren Kontoauszug gesehen haben, waren wir jedenfalls ziemlich geschockt.

Welche Wünsche hast du an dein Girokonto?

Diese Negativerfahrung habe ich zum Anlass genommen, um mich mit dem Thema „das perfekte Girokonto“ genauer auseinanderzusetzen. Dabei ist mir bewusst geworden, dass meine Wünsche und Erwartungen an ein Girokonto evtl. vielleicht nicht ganz dem Standard entsprechen. Jedenfalls ist es gar nicht leicht, das perfekte Girokonto zu finden.

In Zeiten einer digitalen und urbanen Welt habe ich den Anspruch, dass mein Konto nicht nur kostenlos ist, sondern dass ich außerdem von überall auf der Welt möglichst einfach auf mein Geld zugreifen und es sicher verwalten kann. Online- und Mobilebanking sowie eine kostenlose Bargeldversorgung, wenn möglich auch im Ausland, sind daher meine Ansprüche an ein Girokonto. Da ich trotz aller Weltoffenheit aber ab und zu doch ein wenig spießig bin, ist im „Notfall“ auch ein Ansprechpartner vor Ort nicht verkehrt.

Ein Girokonto nach Maß: Das Postbank Giro extra plus

Ein Girokonto, das meinen Wünschen weitestgehend entspricht, ist das Postbank Giro extra plus. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich um das Komfort-Konto der Postbank und bietet dementsprechend einen großen Leistungsumfang. Das Girokonto ist ab einem Geldeingang von 3000€ monatlich kostenlos (ansonsten 9,90€ pro Monat). Das Girokonto beinhaltet neben der normalen Kontokarte auch eine kostenlose Visa-Card, mit der man in Staaten der EU mit der Landeswährung Euro kostenlos Waren und Dienstleistungen bezahlen sowie Bargeldabhebungen tätigen kann, was, wie wir gelernt haben, nicht unbedingt selbstverständlich ist.

Postbank Giro extra plus
Quelle: postbank.de

Ein weiterer Vorteil des Postbank Giro extra plus, was aber für alle Girokonten der Postbank gilt, ist das dichte Filialnetz. In der Filiale kann man bei Bedarf von Montag bis Samstag einen persönlichen Service vor Ort in Anspruch nehmen. Dadurch, dass die Postbank zur Cash Group gehört, ist eine kostenlose Bargeldabhebung an rund 10.000 Geldautomaten möglich. Natürlich kann man sein Geld auch am Schalter holen, was beim Postbank Girp extra plus ebenfalls kostenlos möglich ist.

Wie von mir gewünscht, bietet das Postbank Giro extra plus die Möglichkeit für kostenloses Online- und Mobilebanking. Auch Telefonbanking ist problemlos möglich, was gerade auf Auslandsreisen manchmal einfacher und evtl. auch sicherer ist. Ebenfalls erwähnenswert sind noch die vergleichsweise moderaten Zinsen beim Dispositionskredit bzw. bei der geduldeten Kontoüberziehung und die Möglichkeit für ein kostenloses Wertpapier-Depot und Anlagekonto.

Vorteile der Postbank-Konten

Für diejenigen, die nicht ganz so hohe Ansprüche an ihr Girokonto haben, bietet die Postbank noch drei andere Kontomodelle an, die ebenfalls zahlreiche Inklusiv-Leistungen beinhalten. So gibt es beispielsweise noch das kostenlose Postbank Giro start direkt für alle unter 22 Jahren, das Postbank Konto – Giro direkt, ein Online-Konto, sowie das Giro Postbank plus, ein flexibles Konto, mit dem man sowohl online als auch vor Ort viele Möglichkeiten hat.

Habt ihr euch schon mal mit dem Thema „das perfekte Girokonto“ beschäftigt? Welche Ansprüche habt ihr an euer Girokonto? Seid ihr mit eurem aktuellen Girokonto zufrieden?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

Ein Gedanke zu „Anzeige: Auf der Suche nach dem perfekten Girokonto mit der Postbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.