Eis ohne Zucker Rezept

Anzeige: Eis ohne Zucker – Rezept und Eiskreationen mit tescoma

Anzeige „Dürfen wir ein Eis?“ Diese Frage stellen sicherlich nur meine Kinder fast täglich in der Sommerzeit. Ich kann das gut verstehen. Ich bin selbst ein großes Schleckermäulchen und esse im Sommer unheimlich gerne Eis. Das Doofe an dem gekauften Eis: In den meisten Eissorten ist unheimlich viel Zucker. Eis ohne Zucker ist im Supermarkt Mangelware. Zudem ist das tägliche Eis auf die Dauer ziemlich teuer. Ich habe daher mit dem selber Eis machen begonnen. Die Möglichkeiten, die man beim Eis selber machen hat, sind unheimlich vielfältig. Mit wenigen Zutaten und geringem Aufwand kann man sowohl Fruchteis als auch Milcheis selber herstellen.

Sandwich-Eis Rezept tescoma

Rezept: Eis ohne Zucker

Ein schnelles Rezept für Joghurt-Fruchteis möchte ich euch heute verraten. Für die Zubereitung braucht man keine zehn Minuten. Je nach Vorliebe kann man das Joghurteis in ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zubereiten. Ich habe mich dieses Mal für frische Nektarinen und Erdbeeren entschieden. Letztendlich könnt ihr aber auch jede andere Obstsorte verwenden. Das ist einer der Gründe, warum mir das Joghurteis-Rezept so gut gefällt. Habt ihr zu Hause Obst, das schon etwas angestoßen, aber zu schade zum Wegschmeißen ist, könnt ihr das Obst gut für das Joghurt-Fruchteis verwenden. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Eisrezept fast ohne Zucker auskommt.

Eis selber machen Zutaten

tescoma Eisformer

Zutaten:

  • 250 g Obst (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Mango, Nektarine, …)
  • 100 g Naturjoghurt
  • 100 ml Sahne
  • etwas Honig

Zubereitung:

Für das Eis ohne Zucker das Obst waschen und ggf. schälen. 200 g vom Obst pürieren. Dann zusammen mit dem Joghurt, der Sahne und dem Honig vermischen. Das restliche Obst in Stücke schneiden und unter die Masse heben. Die Mischung in einen Gefrierbehälter geben und im Gefrierschrank fest werden lassen. Wer möchte, kann das Eis vor dem Servieren mit dem Mixer noch mal kurz aufschlagen. Das ist aber kein Muss.

Eis-Sandwich-Stempel tescoma

tescoma Eisstempel

Eisrezept ohne Zucker tescoma

Ein DIY der besonderen Art: kreative Eis-Sandwiches

Wer sein selbstgemachtes Eis besonders in Szene setzen möchte, kann mit tescoma Eis-Sandwich-Stempeln arbeiten. So sieht das Eis gleich noch ein wenig appetitlicher und individueller aus. Die Idee der tescoma Eisstempel ist es, aus Eis, Keksen, Früchten, Schokolade und Streuseln leckere Eis-Sandwiches zu bauen. Euer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Für die selbstgemachten Eissandwiches könnt ihr sowohl Fruchteis als auch Milcheis verwenden. Die Basis der Eissandwiches bilden Kekse, die ihr mit dem Eisstempel ausstecht. Damit das klappt, solltet ihr relativ weiche Kekse verwenden. Ideal sind beispielsweise Honigwaffeln oder Cookies. Aber auch mit Haferkeksen hat es mit ein wenig Übung geklappt.

Erdbeereis selber machen Rezept tescoma

Eis ohne Zucker selber machen tescoma

In einem zweiten Schritt füllt ihr dann Speiseeis in den tescoma Eis-Sandwich-Stempel und streicht es glatt. Nach Belieben könnt ihr nun verschiedene Eis-, Keks- und Fruchtschichten übereinander stapeln. Am Ende drückt ihr euer Eis-Sandwich aus dem Eisformer heraus. Wer mag, kann das Eis-Sandwich noch mit Streuseln o.ä. verzieren. Das tescoma Eis-Stempel-Set besteht aus drei Stempeln in Form eines Herz, einer Blume und einem Kreis. Die Sandwich-Eis-Stempel sind aus stabilem Kunststoff.

Joghurteis ohne Zucker Rezept tescoma

Nektarineneis Rezept tescoma

Eis ohne Zucker Rezept tescoma

Bestellen könnt ihr sie für wenig Geld im tescoma Onlineshop, der neben den Eis-Produkten auch noch viele andere nützliche Küchenhelfer führt. Die tescoma Eis-Sandwich-Stempel sind übrigens Teil der Bamibini-Serie, die speziell Produkte für Kinder bereit hält. Doch ich denke, tescoma wird nichts dagegen haben, wenn auch wir großen Kinder uns die Eis-Sandwiches schmecken lassen. tescoma Banner

Übrigens: Wenn ihr auch Lust auf kreative Eiskreationen habt und sonst etwas für eure Küche braucht, hinterlasst uns einfach einen Kommentar. Die ersten zehn Kommentatoren erhalten von uns einen tescoma Rabatt-Code, mit dem ihr 20% Rabatt auf eure tescoma Bestellung erhaltet.

Wie gefallen euch unsere Eis-Sandwiches? Habt ihr euch schon mal Eis selbst gemacht?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

33 Gedanken zu „Anzeige: Eis ohne Zucker – Rezept und Eiskreationen mit tescoma

  1. Das hört sich ja echt lecker an, muss ich unbedingt mal probieren, ob mir das auch gelingt. Meine Kinder lieben Eis…Joghurt Eis ist mein Lieblingseis 🙂

  2. Die Eis Sandwiches sind echt cool und nicht nur für die kleinen Mäuse, sondern auch für Mama. Wird auf jeden Fall mal nachgemacht. Wir haben selbst noch kein Eis gemacht, außer den Stiel in den Fruchtzwerg und ab ins Eisfach

  3. Das ist ja herrlich. Kann man seiner Krativität freien Lauf lassen. Mir läuft beim Anblick schon das Wasser im Mund zusammen. Werde ich auf jeden Fall nachmachen. Das wird den Kindern viel Spaß machen. Danke für den tollen Bericht

  4. Wow was für tolles Eis zum selber machen ich mache mein Eis auch immer selber das Sandwich Eis ist perfekt das werde ich jetzt mal machen für die Kids danke für diesen tollen Bericht über das Selbst gemachte Eis

  5. Lecker – Eis zu machen habe ich von meiner Großtante gelernt. Aus frischen Früchten und anderen guten Zutaten wie Milch, Sahne, Eigelb. Und die mit dem Hörncheneisen gebackenen Waffeln waren leckerer als die aus jeder Eisdiele.
    Selber machen – man weiß was drin ist, es macht Spaß und schmeckt einfach besser. Die Industrie verkauft uns doch alles mögliche als Lebensmittel…..

  6. Vielen Dank für die Tipps! Ich hab bisher immer Eis gemacht von griechischem Joghurt mit Banane/Apfel/Nektarine/Gurke, deine Variante werde ich auch mal probieren

  7. Das ist ja eine Klasse Idee Anika <3

    Meinst du, man kann das auch einfach durch kuhmilchfreie Produkte wie Hafersahne etc. ersetzen?

    Drück dich
    Yvonne

  8. Die Eissandwiches sind ja großartig! Eis und Kekse, da sind wir sofort dabei! Danke vielmals für das ausführliche Rezept für das zuckerfreie DIY Eis. Mein Sohn wird im Juli 4 und da ist das eine ganz tolle Idee für den Kindergeburtstag Die Erwachsenen werden da aber auch nicht „Nein“ sagen.

  9. Ich mache immer wieder Fruchteis mit Joghurt in den Tupper-Formen selbst. Meine Jungs lieben es. Aber die Sandwiches sind mal eine richtig coole Idee!!! Das muss ich ausprobieren!

    LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.