Sa Calobra Bucht

Mallorca mit Kindern

Anzeige Schon seit einer Woche sind wir nun auf Mallorca: Jeden Tag auf’s Neue fragen wir uns, warum wir nicht schon die letzten Jahre zu dieser Jahreszeit hier gewesen sind. Das Wetter und die Insel sind einfach traumhaft. Noch nie konnten unsere Kinder im Februar im Meer baden. Na gut, dafür bedarf es auch einiges an Überwindung. Wirklich warm ist das Wasser nämlich noch nicht. Aber 20 Grad im Februar sind schon ganz angenehm. Die letzten Tage haben wir die verschiedenen Ecken von Mallorca entdeckt.

Richter Kinderschuhe

Der Lavendeljunge wird groß

Besonders gefreut haben wir uns über den Lavendeljungen, der in diesem Urlaub einen echten Entwicklungsschub gemacht hat. Der sonst so schüchterne Lavendeljunge ist plötzlich wie ausgewechselt. Er düst durch die Gegend als gebe es kein Halten mehr. Das Lavendelmädchen ist leider seit unserem dritten Urlaubstag krank. Irgendwie gehört das zum Standardprogramm in unseren Urlauben: Ein Kind ist bei uns im Urlaub immer krank. Das macht es nicht unbedingt leichter.

Richter Halbschuhe

Trotz krankem Kind waren wir in den letzten Tagen viel unterwegs. (Ich weiß, wir sind Rabeneltern. Aber was macht man mit einem kranken Kind im Urlaub?) Seid beruhigt: Wir haben uns um ein Schonprogramm bemüht. Ein Highlight war die Fahrt zur Sa Calobra Schlucht. Sowohl die Fahrt als auch die Schlucht selbst sind wirklich abenteuerlich. Auf einer 14 Kilometer langen, sehr kurvenreichen Straße führt die Fahrt runter in die Bucht, in der es im Sommer sicherlich vor Touristen nur so wimmelt. Jetzt, im Februar, konnten wir sie uns mit einer Hand voll anderen Touristen teilen.

Richter Kinderschuhe für den Frühling

Während das Lavendelmädchen sich auf unserem Schoß ausgeruht hat, hat der Lavendeljunge die Bucht für sich entdeckt. Das Wasser und die vielen Steine bieten für kleine Jungs wirklich viele tolle Möglichkeiten. Übrigens: Ein treuer Begleiter in unserem Urlaub sind die neuen Richter Schuhe des Lavendeljungen, die sich auch gut zum Klettern eignen. Der Lavendeljunge ist ganz stolz auf sie. Schließlich hat er sie selbst ausgesucht. Auch mir gefallen sie richtig gut. Sie machen den Lavendeljungen zu einem richtig coolen Jungen, findet ihr nicht?

Sa Calobra Schlucht mit Kindern

Die Richter Halbschuhe für Jungen gibt es von Größe 25 bis Größe 40. Er ist aus Velourleder und lässt sich dank Klettverschluss leicht an- und ausziehen. Mir persönlich ist das immer wichtig, denn im Kindergarten muss es schnell gehen. Da ist keine Zeit für langes Schleifenbinden.

Mallorca mit Kindern

Auch das Lavendelmädchen hat neue Richter Halbschuhe. Bei ihr haben wir uns für blaue Glattlederschuhe entschieden. Ihre Richter Schuhe gibt es von Größe 20 bis 26 – übrigens auch in pink. Ich persönlich mag ja dieses schlichte Design sehr gerne. Allerdings sind sie, wie die Alltagsnutzung zeigt, doch recht empfindlich. Schon nach kurzer Zeit war das Leder vorne abgeschrammt. Das ist schade, denn die Richter Halbschuhe sehen jetzt nicht mehr so elegant aus. Sicherlich kann man sie mit Schuhcreme wieder in Stand setzen. Aber wer hat schon Lust, Kinderschuhe jede Woche mit Schuhcreme zu bearbeiten?

Richter Schuhe Erfahrungen

Habt ihr schon Kinderschuhe für den Frühling gekauft? Oder tragen eure Kinder noch Winterschuhe? Welche Art von Halbschuhen bevorzugt ihr? Welche Erfahrungen habt ihr mit Richter Schuhen gemacht?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Seit mittlerweile mehr als sechs Jahren ist dieser Blog Teil meines Lebens. Im Lavendelblog geht es nicht nur um Produkttests, Shopvorstellungen und Gewinnspiele. Ich lasse euch auch an unserem Familienleben teilhaben. Ich lebe mit meinem Mann, dem Lavendelpapa, und unseren beiden Kindern, dem Lavendeljungen (4 Jahre) und dem Lavendelmädchen (2 Jahre) im schönen Lüneburg. Gemeinsam haben wir inzwischen Produkte von über 1000 verschiedenen Firmen getestet und hier im Blog vorgestellt.

4 Gedanken zu „Mallorca mit Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.