Pizza-Lollies

Rezeptidee Kindergeburtstag: Pizza-Lollies

In letzter Zeit führen wir mit den Kindern wieder einen Machtkampf, wenn es um das Thema Essen geht. Vor allem der Lavendeljunge ist sehr wählerisch. Neue Dinge probiert er nur sehr ungern. Um den Kindern ein wenig entgegen zu kommen, versuchen wir nun etwas Spaß in das Thema Essen zu bringen. Vor ein paar Tagen gab es bei uns daher Pizza-Lollis. Da diese ungewöhnliche Pizzaform bei den Kindern gut ankam und Pizza-Lollies auch eine tolle Rezeptidee für Kindergeburtstage sind, haben wir heute das passende Rezept für euch.

Rezeptidee Kindergeburtstag

Die Zubereitung der Pizzalollies ist denkbar einfach. Je nach Zeit könnt ihr für die Pizzaschneckenlollis einen gekauften Pizzateig verwenden oder ihn selber machen. Da wir unseren Pizzateig sowieso immer selbst machen, haben wir auch dieses Mal selbst den Teig geknetet. Beim Befüllen der Pizza-Lollies könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Als Basis eignet sich auf jeden Fall eine Tomatensoße. Der Pizzabelag richtet sich nach euren Vorlieben und natürlich nach euren Vorräten. Eigentlich könnt ihr die Pizzalollis mit allem füllen, was euer Kühlschrank und euer Vorratsschrank bereit hält.

Rezept für Pizza-Lollies

Zutaten:

Teig:

  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Salz

Füllung:

  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • z.B. Mais, Pilze, Spinat, Feta, Oliven, Salami, Schinken, Paprika, …
  • 150 g Streukäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung des Pizzateigs nehmt ihr 150 ml lauwarmes Wasser und löst darin die Hefe und etwas Salz auf. Dann gebt ihr das Mehl und das Olivenöl dazu und verknetet alles zu einem Teig. Diesen lasst ihr abgedeckt an einem warmen Ort für mindestens eine halbe Stunde gehen.

Rezept für Kinder

In der Zwischenzeit könnt ihr das Gemüse und die anderen Zutaten in kleine Stücke schneiden und die gehackten Tomaten mit Salz und Peffer würzen. Ist der Teig fertig gegangen, rollt ihr ihn auf einem Backpapier möglichst rechteckig aus. Anschließend bestreicht ihr ihn mit der Tomatensoße, belegt ihn mit den vorbereiteten Zutaten und bestreut ihn Käse.

Pizzalollies

Nun könnt ihr den Teig von der langen Seite her möglichst eng einrollen. Die fertige Rolle schneidet ihr in etwa 2 cm dicke Scheiben und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Wer möchte, kann die Pizzaschnecken nun noch einmal mit Käse bestreuen. Das ist aber nicht nötig. Die Pizzaschnecken für etwa 10 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad backen. In die noch heißen Pizzaschnecken steckt ihr nun bunte Papierstrohhalme, Holzspieße oder Lollistiele. Fertig ist der Pizzalolli!

Rezept Pizza-Lollis

An Kindergeburtstagen bietet es sich an, dass die Kinder selbst bestimmen, womit ihre Pizza-Lollies gefüllt werden sollen. Sie sind auf jeden Fall eine nette Alternative zu Pommes und Würstchen, findet ihr nicht? Welche Partysnacks habt ihr in eurem Repertoire?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Seit mittlerweile mehr als sechs Jahren ist dieser Blog Teil meines Lebens. Im Lavendelblog geht es nicht nur um Produkttests, Shopvorstellungen und Gewinnspiele. Ich lasse euch auch an unserem Familienleben teilhaben. Ich lebe mit meinem Mann, dem Lavendelpapa, und unseren beiden Kindern, dem Lavendeljungen (4 Jahre) und dem Lavendelmädchen (2 Jahre) im schönen Lüneburg. Gemeinsam haben wir inzwischen Produkte von über 1000 verschiedenen Firmen getestet und hier im Blog vorgestellt.

14 Gedanken zu „Rezeptidee Kindergeburtstag: Pizza-Lollies

  1. Meine Kleine hat bald Geburtstag, die Pizza Lollies würden da bestimmt gut ankommen. Ich habe noch kein Plan was ich mache, aber die Lollis behalte ich mal im Kopf. Vielen Dank für die Idee.
    Liebe Grüße

  2. Ich feier auch demnächst Kindergeburtstag (meinen 22. :D), ist wirklich eine tolle Snackidee, und so einfach! 🙂

    Großes Kompliment, du hast einen wirklich schönen Blog!

    Liebe Grüße von Melina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.