Gigaset GS160 Test

Das Gigaset Smartphone GS160 im Test (inkl. Gewinnspiel)

Anzeige Für mich ist ein Smartphone ein Alltagsgegenstand. Ich habe es immer bei mir. Es liegt auf dem Küchentisch, es steckt in meiner Jackentasche und es fällt auch mal runter. Ich gebe das Smartphone auch in Kinderhände. Mit anderen Worten: Mein Smartphone muss im Alltag viel leisten und vor allem auch aushalten. Das ist der Grund, warum ich mir keine teuren Smartphones mehr kaufe. Das Risiko, dass es innerhalb kurzer Zeit kaputt geht oder ich es verliere, ist viel zu groß. Zum Glück gibt es ja auch viele preiswerte Smartphones auf dem Markt. Ein günstiges Marken-Smartphone, das relativ neu ist, habe ich für euch getestet und genauer unter die Lupe genommen. Es handelt sich um das Gigaset GS160, das ihr am Ende des Artikels sogar gewinnen könnt.

Das Gigaset GS160 im Test

Das Gigaset GS160 gibt es seit Dezember 2016. Es kostet gerade mal 149€ (UVP). Die Idee von Gigaset: Mit dem GS160 sollen Käufer angesprochen werden, die auch im Einstiegssegment gerne auf Marken setzen und Markenqualität erwarten. Das Gigaset Smartphone GS160 ist mit einer 13 Megapixel-Kamera, einem Fingerabdruck-Sensor und 4G LTE ausgestattet. Mit seinem 5″-Display hat das Smartphone eine angenehme Größe. Man kann es, auch als Frau, noch in seine Hosentasche oder Jackentasche stecken.

Gigaset GS160

Dank Dual-SIM kann man das Gigaset GS160 mit zwei verschiedenen Sim-Karten nutzen. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn man sein Smartphone sowohl privat als auch beruflich verwenden möchte oder verschiedene Tarife für Telefonie und Mobiles Internet nutzt. Natürlich könnt ihr das Smartphone auch mit nur einer Sim-Karte betreiben. Das ist gar kein Problem. Während bei den meisten anderen Dual-SIM-Smartphones einer der Sim-Karten-Slots alternativ mit einer Speicherkarte bestückt werden kann, hat sich Gigaset beim GS160 dafür entschieden, einen separaten Micro-SD-Slot einzubauen. Damit könnt ihr euren Speicherplatz um bis zu 128 GB erweitern. Der eingebaute Speicherplatz beträgt 16 GB. Falls ihr also viele Fotos, Filme oder Musik auf dem Smartphone speichern wollt, empfiehlt es sich, das Smartphone mit extra Speicherplatz auszustatten.

Gigaset Gewinnspiel

Optisch ist das GS160 ansprechend. Wenngleich es aus Kunststoff ist, ist es schlicht und elegant. Das Design lässt sich problemlos als klassisch bezeichnen. Dank abgerundeter Kanten liegt es gut in der Hand. Der Akku des Gigaset GS160 ist austauschbar. Im Normalbetrieb hält eine Akkuladung etwa einen Tag, was ich als ausreichend empfinde.

Aber wie gut kann ein Android-Smartphone für knapp 150 Euro sein?

Gigaset hat hier wirklich einen sehr guten Kompromiss gefunden. An wichtigen Elementen wie einem 5-Zoll-Display, LTE-Unterstützung für schnelles Internet, einer guten Kamera und der aktuellsten Android-Version 6 wird nicht gespart. Praktische Zusatzfunktionen wie die zwei Sim-Slots und sogar ein Fingerabdrucksensor runden den guten Eindruck ab. Nicht auf dem Niveau der Top-Smartphones liegen dafür aber die Werte für den Prozessor oder den Arbeitsspeicher. Beim Blick auf das Datenblatt zeigt sich hier, dass das GS160 eben doch ein Einsteiger-Smartphone ist.

Gigaset GS160 Erfahrung

Meine Erfahrungen mit dem Gigaset GS160

Wer so wie ich hauptsächlich E-Mail, den Webbrowser, Facebook, WhatsApp und ein paar kleinere Spiele verwendet, ist mit dem Gigaset GS160 bestens aufgehoben. Auch die eingebaute Kamera hat mich positiv überrascht. Beim Fotografieren gibt es fast keine Auslöseverzögerung und die Bildqualität mag zwar nicht mit Fotos aus der Spiegelreflexkamera mithalten, ist aber insgesamt richtig gut. Videos kann man in der Auflösung 720p aufnehmen, auch hier reagiert das GS160 schnell und stabil.

Gigaset Smartphone

In dieser Preisklasse gibt es ansonsten nicht viel (gutes). Ein paar China-Smartphones und ältere Auslaufmodelle sind dabei. Mit dem Gigaset GS160 bekommt ihr aber ein frisch aufgelegtes Smartphone von einer deutschen Marke mit aktuellem Android-System und einer ausgewogenen Ausstattung, die für die meisten Nutzer Sinn macht.

Gewinnspiel: Gewinnt ein Gigaset GS160

Seid ihr gerade auf der Suche nach einem neuen Smartphone für euch? Oder sucht ein Einsteiger-Smartphone für Kinder? Dann habt ihr jetzt die Chance, bei uns ein Gigaset GS160 zu gewinnen. (Falls ihr es nicht gewinnt und/oder es stattdessen kaufen möchtet, könnt ihr das hier tun.)

Gigaset GS160 Erfahrungen

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, füllt bitte das unten stehende Formular aus. Das Gewinnspiel läuft bis zum 26. März 2017. Anschließend werden wir einen Gewinner auslosen und benachrichtigen. Meldet sich dieser nicht innerhalb von einer Woche bei uns zurück, behalten wir es uns vor, einen neuen Gewinner zu ermitteln. Bitte beachtet, dass bei diesem Gewinnspiel eine Mehrfachteilnahme und automatisierte Masseneintragung ausgeschlossen ist. Der Versand kann nur an Adressen in Deutschland erfolgen.

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Seit mittlerweile mehr als sechs Jahren ist dieser Blog Teil meines Lebens. Im Lavendelblog geht es nicht nur um Produkttests, Shopvorstellungen und Gewinnspiele. Ich lasse euch auch an unserem Familienleben teilhaben. Ich lebe mit meinem Mann, dem Lavendelpapa, und unseren beiden Kindern, dem Lavendeljungen (4 Jahre) und dem Lavendelmädchen (2 Jahre) im schönen Lüneburg. Gemeinsam haben wir inzwischen Produkte von über 1000 verschiedenen Firmen getestet und hier im Blog vorgestellt.

26 Gedanken zu „Das Gigaset Smartphone GS160 im Test (inkl. Gewinnspiel)

    1. Ja, da gebe ich dir recht. Für viele ist die Smartphone-Kamera die einzige, mit der sie Fotos machen. Das ist Qualität wichtig.

  1. Hallo und guten Tag,

    ich lebe noch immer ohne, grins…..

    Aber hier scheint die Bedienung echt einfach zu sein und deshalb versuche ich gerne mein Glück.

    Danke für das tolle Gewinnspiel…LG..Karin..

    1. Wow, ein Leben ohne Smartphone könnte ich mir inzwischen gar nicht mehr vorstellen. Respekt. Für das Gewinnspiel drücke ich dir die Daumen.

  2. Danke für den schönen Bericht! Ich habe ein zweites Formular verschickt weil ich den Link zum Tweet erst später gefunden habe 😀
    Beste Grüße Anita

  3. Vielen Dank für die tolle Verlosung was ich toll finde ist die einfache Bedienung.
    Vielen Dank auch für den tollen Bericht

  4. Ich versuche mein Glück für meinen Neffen, der jetzt aufs Gymnasium kam und ein Handy bekommt. Da ist so ein Einsteigermodell natürlich genau das Richtige.

  5. Danke für den Beitrag: das hört sich nach einem prima Einsteiger Smartphone für die Tochter zur weiterführenden Schule an!

    Habe gern geteilt und bin selbst gern mit im Lostopf!

    Moni

  6. Wow ein tolles Teil das wäre das tollste Geburtstag was ich je bekommen habe vielen lieben Dank für die tolle Verlosung

  7. Das ja toll. Ein feines kleines Smartphone für zu Hause. Das fehlt mir hier irgendwie. Hab nur Festnetz…muss ständig dahin laufen. Hlrt sich prima an.

  8. Huhu liebe Anika, da ich tatsächlich noch auf der Suche nach einem geeigneten Handy für mein Sohn bin und ich von Deinem Bericht begeistert und überzeugt war, würde ich mich riesig freuen!!!
    Viele liebe Grüße, Aline 🙂

  9. Ein Gewinnspiel das überzeugt, ich woltle gar nie mehr bei einem mitmachen: aber so ein schöner verlockender Gewinn hat mich meien Meinung ändern lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.