Verpackungsideen Weihnachtsgeschenke

Kreative Ideen zum Verpacken von Weihnachtsgeschenken

Weihnachten rückt immer näher. Sicherlich haben viele von euch inzwischen die meisten Weihnachtsgeschenke gekauft. Ihr dürft euch auf die Schulter klopfen, denn ein großer Teil der „Arbeit“ ist getan. Ausruhen dürft ihr euch deshalb aber keineswegs, denn nun geht es ans Geschenkeeinpacken. Damit eure Weihnachtsgeschenke unter dem Tannenbaum gut zur Geltung kommen, haben wir für euch einige Ideen zum Verpacken von Weihnachtsgeschenken. Schließlich kommt es beim Verschenken nicht nur auf den Inhalt der Geschenke an…

Filzkugelteppiche

Weihnachtsgeschenke kreativ verpacken:

Weihnachtsgeschenke mit Packpapier verpacken:

Schlicht, schön und individuell lassen sich Weihnachtsgeschenke mit Packpapier verpacken. Gerne stelle ich euch vier verschiedene Verpackungsideen vor. Drei der vier Ideen lassen sich in wenigen Minuten umsetzen. Die vierte Verpackungsidee braucht ein wenig mehr Zeit.

Geschenke mit Packpapier verpacken

Für die erste Idee nehmt ihr eine Stanze und stanzt aus einem etwas dickeren weißen Papier Sterne aus. Anschließend verpackt ihr das Geschenk in Packpapier und wickelt in verschiedenen Bahnen helle Wolle darum, die ihr hinten verknotet. Im nächsten Schritt klebt ihr die Sterne mit etwas Abstand auf die Wolle. Außerdem schneidet ihr einen kleinen Wimpel aus und befestigt ihn an der Wolle. Auf den Wimpel könnt ihr beispielsweise den Namen des Beschenkten schreiben oder einen kleinen Weihnachtsgruß hinterlassen.

Weihnachtsgeschenke verpacken Ideen

Weihnachtsgeschenke mit Washi-Tape in Szene setzen:

Ich liebe Washi-Tape. Damit kann man unheimlich viel machen. Auch zum Geschenkeverpacken ist Washi-Tape super. Für die erste Idee braucht ist zwei verschiedene Sorten Washi-Tape. Gerne weihnachtlich. Nachdem ihr euer Geschenk in Packpapier verpackt habt, reißt ihr immer abwechselnd unterschiedlich lange Streifen Washi-Tape ab und klebt sie so auf das Geschenk, dass ein Tannenbaum aus Washi-Tape entsteht. Wer mag, kann noch einen Stern aus passendem farbigen Papier ausstanzen und oben auf die Spitze des Weihnachtsbaums kleben.

Weihnachtsgeschenke dekorativ verpacken

Für die nächste Idee braucht ihr nur eine Sorte Washi-Tape, einen gelben Stift, farbiges Bastband und natürlich Packpapier. Zuerst verpackt ihr euer Geschenk in Packpapier. Dann reißt ihr drei unterschiedlich lange Streifen Washi-Tape ab und klebt sie als Kerzen auf das Geschenk. Die Flammen malt ihr mit einem Stift auf. Dann nur noch eine Schleife und fertig ist das Geschenk.

Geschenke verpacken mit Washi-Tape

Weihnachtsgeschenke mit Naturmaterialien verpacken:

Für die vierte Idee braucht ihr einige längliche Tannenzapfen, weiße Farbe, einen Pinsel und Band. Zunächst bemalt ihr die Tannenzapfen mit der Farbe und lasst sie trocknen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal die Geschenke in Packpapier verpacken. Anschließend nehmt ihr ein Band zweifach und wickelt es um das Geschenk. Nun noch den Tannenzapfen daran befestigen und schon seid ihr fertig.

Geschenke mit Naturmaterialien verpacken

Gemütlichkeit beim Weihnachtsgeschenkeverpacken Filzkugelteppich sei dank

Je nachdem wie viele Weihnachtsgeschenke man einzupacken hat, braucht man ziemlich viel Sitzfleisch. Ich habe es mir beim Weihnachtsgeschenke-Verpacken mit einem Film auf unserem neuen Sukhi Teppich gemütlich gemacht. Ich finde, Weihnachtsgeschenke-Verpacken ist etwas, was man gut nebenbei beim Fernsehen- oder Filmgucken machen kann. So ein bunter Filzkugelteppich war schon seit Studentenzeit mein Traum. Leider war er damals für mich unbezahlbar.

Weihnachtsgeschenke kreativ verpacken

Die Sukhi Filzkugelteppiche werden in Handarbeit in Nepal hergestellt und sind entsprechend teuer. Jeder Filzkugelteppich besteht aus tausenden handgemachten Filzkugeln aus neuseeländischer Wolle, die bei Sukhi von nepalesischen Kunsthandwerkerinnen von Hand gerollt und anschließend zu Teppichen verarbeitet werden. Eine beeindruckende Arbeit, die sicherlich jeden Cent wert ist. Das Besondere an Sukhi: Anders als andere Anbieter zahlt Sukhi seinen Kunsthandwerkerinnen faire Löhne und ermöglicht ihnen, auch von zu Hause zu arbeiten, um für ihre Kinder da sein zu können. Viele der für Sukhi arbeitenden Kunsthandwerkerinnen haben keine Schulbildung und erhalten bei Sukhi die Möglichkeit einer Ausbildung.

Sukhi Teppich

Sukhi: Ein soziales Unternehmen

Suhki arbeitet nicht nur mit Kunsthandwerkerinnen aus Nepal zusammen. Auch in Indien, Marokko und in der Türkei werden Teppiche unterschiedlichster Art gefertigt. So gibt es beispielsweise Woll- und Filzteppiche, Patchworkteppiche und Beni Ourain Teppiche. Die handgefertigten Teppiche, die ihr bei Sukhi kaufen könnt, stammen direkt von den Kunsthandwerkerinnen. Sie werden ohne Zwischenhändler auf der Sukhi-Webseite zum Kauf angeboten, wodurch vergleichsweise günstige Preise aufgerufen werden können (bis zu 60% günstiger als die Einzelhandelspreise). Jeder Teppich wird auf Bestellung individuell gefertigt. Es gibt keine Lager oder Geschäfte.

Filzkugelteppich

Auf der Suhki-Homepage findet ihr nicht nur den Shop, sondern erfahrt auch viel über die Teppichherstellung und die Arbeitsbedinungen. In einem Video könnt ihr euch beispielsweise ansehen, wie ein Filzkugelteppich hergestellt wird. Sehr spannend! Bei Suhki werden ein faires Gehalt und faire Arbeitsbedingungen garantiert, so dass ihr bei Sukhi Teppiche mit gutem Gewissen kaufen könnt. Auf Nepali bedeutet Sukhi übrigens „glücklich“. Ein schöner Name, der perfekt zu den angebotenen Teppichen passt.

Sukhi Filzkugelteppich

Zumindest unser Filzkugelteppich macht uns, seitdem er bei uns eingezogen ist, jeden Tag auf’s Neue glücklich. Übrigens: Die Filzkugelteppiche gibt es nicht nur in verschiedenen Farben und Größen, sondern auch in verschiedenen Formen (rund und eckig). Jeder Teppich ist ein hochwertig gearbeitetes Unikat.

Wie gefallen euch die Sukhi-Teppiche? Wie weit seid ihr mit euren Weihnachtseinkäufen?

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika:
Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (5 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

18 Gedanken zu „Kreative Ideen zum Verpacken von Weihnachtsgeschenken

    1. Ich bin mir sicher, dass deine Geschenke bestimmt auch toll aussehen. Vielleicht hast du ja Lust, die eine oder andere Idee von mir auszuprobieren?

  1. Die Idee mit dem Washi-Tape finde ich super, da hab ich sowieso viel zu viel davon zu Hause – kann mich immer nicht zurückhalten 😀
    Das ist schnell gemacht und sieht klasse aus! Danke für deine Ideen 🙂
    LG Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.