Brio Village

Neues aus der Brio-Welt: Brio Village Familienhaus

Anzeige Seit mittlerweile drei Wochen ist das Lavendelmädchen nun ein Krippenkind. Wie erwartet und erhofft, läuft die Eingewöhnung in der Krippe gut, was uns natürlich freut. Das Lavendelmädchen geht gerne in die Krippe, wobei es für sie natürlich eine große Umstellung ist. Wenn wir sie Mittags abholen, ist sie oft müde. Schlafen will sie aber weder in der Krippe noch zu Hause. Die Nachmittage gehen wir daher momentan etwas ruhiger an. Sehr gerne bauen die Lavendelkinder dann ihre Brio Bahn auf. Diese ist bei beiden noch immer hoch im Kurs. Ganz neu im Brio Sortiment ist die Produktlinie BRIO Village, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.

Brio Familienhaus

Neue Spielmöglichkeiten mit Brio

Während es sich die Spielwelten bei Brio bislang vor allem rund um Fahrzeuge wie die beliebte Eisenbahn gedreht haben, kommen mit dem BRIO Village nun charakterbasierte Rollenspielthemen dazu. So gibt es in der Brio Village Serie nicht nur ein Familienhaus, sondern auch eine Eisdiele, eine Schule, einen Marktstand, einen Spielplatz und vieles andere mehr. Der Lavendeljunge und das Lavendelmädchen haben sich von Brio Village das Familienhaus und die Eisdiele ausgesucht.

Brio Village Familienhaus

Bei beiden Produkten handelt es sich um Stecksysteme, die verschieden zusammengebaut werden können und damit ganz unterschiedliche Spielmöglichkeiten bieten. So gibt es vor allem beim Brio Village Familienhaus viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie man das Haus zusammenbauen und gestalten kann. Insgesamt stehen den Kindern zum Bauen und Spielen fünf verschiedene Räume sowie die entsprechende Möbel zur Verfügung. Ebenfalls zum Familienhaus gehören vier Figuren (Mutter, Vater, Tochter, Sohn).

Brio Spielmöglichkeiten

Flexible Gestaltungsmöglichkeiten im Brio Village Familienhaus

Sowohl das Lavendelmädchen als auch der Lavendeljunge spielen mit dem Familienhaus von Brio sehr fantasievoll und nutzen auch die Möglichkeit, dass man das Brio Familienhaus umbauen kann. So werden kurzerhand Wände oder ganze Räume umgesetzt und so neue Spielmöglichkeiten geschaffen. Dank eines einfachen Stecksystems ist das auch für Kinder problemlos machbar.

Brio Village Eisdiele

Nicht ganz so viele Variationsmöglichkeiten hat man bei der Brio Village Eisdiele. Diese besteht aus einem Verkaufsladen sowie einer passenden Terrasse. Da die Lavendelkinder jedoch Eis lieben, steht auch die Eisdiele hoch im Kurs. Genau wie auch das Village Familienhaus lädt auch die Brio Village Eisdiele zum Rollenspiel ein.

Brio Eisdiele

Kombiniert mit den herkömmlichen Schienen und Brio Zügen entstehen bei uns im Kinderzimmer nun immer wieder herrliche Spiellandschaften, mit denen die Kinder Alltagssituationen nachspielen und neue Rollenspiele erfinden können. Ich persönlich finde die Brio Village Produktreihe (Werbelink) daher eine tolle Ergänzung.

Wie gefällt euch die neue Brio Village Serie?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Seit mittlerweile mehr als sechs Jahren ist dieser Blog Teil meines Lebens. Im Lavendelblog geht es nicht nur um Produkttests, Shopvorstellungen und Gewinnspiele. Ich lasse euch auch an unserem Familienleben teilhaben. Ich lebe mit meinem Mann, dem Lavendelpapa, und unseren beiden Kindern, dem Lavendeljungen (5 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) im schönen Lüneburg. Gemeinsam haben wir inzwischen Produkte von über 1000 verschiedenen Firmen getestet und hier im Blog vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.