Meine kleine Raupe Nimmersatt ist ein Jahr

Anzeige Eigentlich wollte ich euch ja heute vom ersten Kindergeburtstag meines kleinen Sohns berichten. Doch leider kam es etwas anders. Dazu später mehr. Zuerst will ich euch von seinem Geburtstag direkt berichten. Wir feierten mit der Familie und der Patentante. Als Motto haben wir die kleine Raupe Nimmersatt ausgesucht. Das Buch schaut er sich immer sehr begeistert an. Faszinierend wie sein Zeigefinger sogar fast durch so ein Miniloch passt. Das Geburtstagskind hat ganz schön gestaunt als er früh ins Wohnzimmer kam und dort seinen Geburtstagstisch mit Kerzen und allem Drumherum gesehen hat. Als wir alle für ihn sangen und ihn hochleben ließen, jauchzte er richtig.

GeburtstagcollageDie Luftballonraupe mit den Augen und Fühlern aus Tonpapier habe ich extra so angebracht, dass er damit spielen kann. Den „Kuchen“ habe ich relativ einfach gehalten. Muffins werden bei uns immer gerne gegessen. Für den Raupenkopf verzierte ich jeweils einen Muffin mit roter Muffinglasur. Die Augen sind aus gelbem und grünem Fondant und die Fühler aus Mikado Schokostäbchen. Für den Raupenkörper habe ich aus grünem Fondant mit einem Glas Kreise ausgestochen. So konnte ich einfach noch weitere frische „Torten“ für die Tagesmutter und eigentlich auch für seinen Kindergeburtstag machen.

olaf5Das Geschenk was ihn am meisten begeisterte, bekam er von seinem großen Bruder. Er hatte ihm einen kleinen roten Hubschrauber ausgesucht. Er hofft nämlich, dass der kleine Bruder jetzt seinen geliebten Hubschrauber in Ruhe lässt. Und tatsächlich beobachte ich meinen Kleinen nun öfters versonnen mit dem Rotor seines Hubschraubers spielen. Nachmittags ging es dann statt langweiligem Familienkaffeetrinken lieber in den Zoo. Schließlich war es sein Geburtstag und nicht eine Veranstaltung für die Erwachsenen.

zoo

Nun ja und Samstag sollte eigentlich die Party mit der Krabbelgruppengang sein. Doch leider hat meine beiden Jungs eine fiese Bronchitis erwischt. Schweren Herzens sagten wir die Party erst einmal ab. Der Große hat schon seit Mittwochabend Fieber und auch unser Geburtstagskind hat seit Freitag Fieber und einen fiesen Husten. So ist also hier das Inhalationsgerät im Dauereinsatz. Das ist richtig blöd. Ich leide mit Beiden so mit. Besonders schwer war es für mich, als ich mit Beiden alleine daheim war. Der Kleine wollte auf den Arm und nur Kuscheln, der Große sein Feuerwehrbuch vorgelesen haben. Kann mich mal bitte jemand klonen? Ich hab immer aufgeatmet wenn mein Mann heim kam. Seit gestern bekommen beide Antibiotika. Ich hoffe wirklich, dass es schnell anschlägt. Denn eigentlich sollte mein kleiner Schatz am Freitag seine 11. Zehe entfernt bekommen. Für die OP muss er aber fit sein. Also alles ziemlich bescheiden.

Um die Stimmung gestern etwas zu heben, haben wir uns auf die Couch gekuschelt und Film geschaut. Papa und der Große waren extra in der Videothek und haben „Die Eiskönigin“ ausgeliehen. Mit Popcorn, Obstteller und Inhalationsgerät machten wir es uns gemütlich. Wie ihr wisst, liebt mein Großer den Schneemann Olaf. Der ist aber auch echt lustig. Nachdem sein Bruder nun so viele Geschenke bekommen hatte, bekam er heute zu unserer aller Aufmunterung auch etwas. Einen laufenden, wackelnden und leuchtenden Olaf von Giochi Preziosi!!!

Olaf CollageEr ist einfach großartig. Wir haben uns schon kringelig gelacht über ihn. Ich muss ihn euch einfach in einem kurzen Video zeigen. Da die Batterien schon drin waren, konnte er gleich los wackeln.

Der musste gleich seinem Kuschel-Olaf vorgestellt werden. Er hat auch festgestellt, dass der Kuschel-Olaf etwas schmaler ist. Seine Erklärung dafür: „Mama, der schmiiiiiilzt!“. Sogar mein kleiner kranker Spatz konnte wieder etwas lachen. Natürlich musste er dann auch noch seine Olafmütze von seinem Karnevalskostüm aufsetzen.

olaf 4Wie ihr seht bekommen bei uns alle Olafe eine Umarmung. Wir ließen Olaf von Giochi Preziosi im Flur immer hin und her laufen. Dann hieß es für die beiden Jungs wieder eine Runde ekliges Antibiotika, Nasentropfen und Fiebersaft und ab ins Bett. Drückt uns die Daumen, dass die beiden Jungs schnell wieder fit sind. Der Kindergeburtstag soll ja schließlich noch nachgeholt werden.

Der Artikel wurde gesponsert. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Astrid

Dieser Artikel wurde verfasst von Astrid: Ich bin 33 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Söhnen (3 Jahre und 1 Jahr) in Köln. Unser großer Sohn ist ein richtiger Wirbelwind. Der Kleine hat sich bisher gut eingefügt und ist ein kleiner Sonnenschein. Uns sind unsere Freunde und gemeinsame Unternehmungen als Familie sehr wichtig. Wir verreisen auch mit Kind sehr gerne und besuchen Freunde und Familie. Seit einem Jahr schreibe ich nun auch für den Lavendelblog und teste gemeinsam mit meiner Familie die verschiedensten Produkte. Dabei ist es mir wichtig auch einmal Verbesserungsvorschläge liefern zu können und immer ehrlich zu bleiben.

17 Gedanken zu „Meine kleine Raupe Nimmersatt ist ein Jahr

  1. Ohweh Ihr Armen! Ganz schnell gute Besserung!!! Ich hoffe, Ihr seid bald wieder gesund, dass Ihr nachfeiern könnt.

    Bei uns ist es aber auch eklig…Du hast mir mit dem AB grad einen Schrecken eingejagt, hoffe, dass wir da drum herum kommen…Große liegt flach, Mittlere liegt mit hohem Fieber entweder im Bett oder auf mir und Jüngste hustet sich einen Wolf…Ich bin auch froh, wenn der Papa heimkommt und noch froher, dass ich zumindest mich auf den Beinen halte 😉

    LG Ivi

    1. Oh je dann auch schnell gute Besserung an deine Kinder. Wir überlegen jetzt am Wochenende nachzufeiern. Die Operation wird sowieso verschoben. Der kleine Kerl hustet noch zu viel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.