Die Gourmetbox im August 2015

Anzeige Wie ich euch vor einigen Wochen erzählt habe, hat die Gourmetbox nun ein neues Konzept. Statt einer bunten Mischung an Produkten werden nun Themenboxen zusammen gestellt. Nachdem wir im letzten Monat von der ersten Themenbox, der Grillbox, nicht ganz so begeistert waren, waren wir natürlich gespannt, was die nächste Themenbox zu bieten hat. Diese kam vor einiger Zeit bei uns an. Das Thema dieses Mal: Fitness.

Genau wie bei der Grillbox waren wir im ersten Augenblick enttäuscht. Denn mit Fitness haben wir ebenso wenig am Hut wie mit Grillen. Ein wenig ängstlich öffnete ich also die neue Gourmetbox August 2015. Zum Vorschein kamen dabei:

  • Superfood Mischung – Beauty Queen von Berlin Organics
  • WOW!BAB Chia Riegel von Frutella
  • Quinoa Kokos Müsli von Myfoodforfit
  • Makao Classic Trinkschokolade von Pureraw
  • Vitamindrink von Vitamin Well
  • Jasmin Mao Jian von Teekenner
  • Essen & Trinken für jeden Tag von Gruner+Jahr

Wie ich bereits vermutet hatte, waren viele Produkte dabei, die wir normalerweise nicht verwenden. Doch wie heißt es immer so schön: „Probieren geht über studieren.“ Neugierig machten wir uns also an die Produkte, die uns weitestgehend unbekannt waren. Von den Teekennern war bereits einmal eine Grüntee-Probe in einer Gourmetbox. Diese hatte uns damals so gut geschmeckt, dass wir daraufhin sogar Tee bei den Teekennern bestellt haben. Auch dieses Mal war wieder ein grüner Tee in der Fitnessbox enthalten, den der Lavendelpapa gerne probiert hat. Schließlich ist er der große Teefan bei uns und trinkt auch gerne grünen Tee. Der in der Gourmetbox enthaltene grüne Tee hat eine Jasminnote und hat dem Lavendelpapa leider nicht ganz so gut geschmeckt. Dies ist allerdings keineswegs der Qualität des Tees geschuldet, sondern eher der Geschmacksrichtung Jasmin, denn normalerweise trinkt er keine aromatisierten Tees.

_MG_4777

Auch das Vitamin Well, ein Vitamindrink, weckte die Aufmerksamkeit des Lavendelpapas. Er ist bei uns derjenige, der gerne besondere Getränke ausprobiert. Das Vitamin Well hatten wir schon öfter bei unseren Urlauben in Schweden wahrgenommen, haben es aber nie gekauft. Ausprobiert hat er nun die Sorte Pfirsich, die ihm leider auch nicht besonders geschmeckt hat.

_MG_2726

An den WOW!BAB Chia Riegel habe ich mich getraut. Es handelt sich um einen veganen Getreideriegel mit Chia und Baobab in Bioqualität. Der Schokoanteil bietet einen Kontrast zum Fruchtanteil. Geschmacklich kann er mich leider nicht überzeugen. Mir schmeckt er doch ein wenig zu gesund.

IMG_4772

Ebenfalls mit Chia ist die Superfood Mischung Beauty Queen von Berlin Organics, die man für Smoothies verwenden kann. Da wir selbst eigentlich fast nie Smoothies machen, habe ich die Mischung an meine Schwester weitergegeben. Zum Ausprobieren ist sie bislang noch nicht gekommen.

Auch der Rest der Box wartet noch auf’s Probieren. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich der Lavendeljunge über den Kakao freut und auch das Müsli werden wir sicherlich irgendwann verwenden. Über die Zeitschrift von Gruner+Jahr habe ich mich übrigens sehr gefreut. Die ist wirklich super. Ansonsten müssen wir unser erstes Urteil ein wenig revidieren. Auf den zweiten Blick sind in der Fitnessbox der Gourmetbox doch ein paar interessante Produkte enthalten, die jedoch nicht alle unseren Geschmack treffen.

Was sagt ihr zur Fitnessbox? Würde sie euch gefallen?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika:
Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

2 Gedanken zu „Die Gourmetbox im August 2015

  1. Huhu, mir hat sie gut gefallen, obwohl ich bei Gourmetbox nie mit einen Fitness-Box gerechnet hätte. Ich habe gerade dieser Tage festgestellt, dass ja die Oktoberbox schon wieder vor der Tür steht. Ich bin sehr gespannt; ich hoffe, sie bietet ein paar herbstliche Überraschungen. Liebe Grüße und eine schöne Zeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.