Die Degustabox im August 2015

Anzeige Wenn ich ehrlich bin, war ich von der Degustabox in den letzten Monaten immer ein wenig enttäuscht. Die Box war zwar gut bestückt, aber der Inhalt passte immer nur bedingt zu uns. Die Degustabox im August war endlich mal wieder eine Knallerbox, so wie ich sie mir jeden Monat wünschen würde. Gut gefüllt und viele tolle uns unbekannte Produkte. Insgesamt waren diesen Monat 17 verschiedene Produkte in der Degustabox enthalten. Diese waren im einzelnen:

_MG_2730

  • 2x 28 Black Sour – Energydrinks
  • Romanza – Amaretto
  • Babo Beverages Babo Blue – Biermixgetränk
  • San Miguel – alkoholfreies Bier
  • Houdek Sport 1 Fan-Snack – Mini-Salamis
  • Kluth Salatveredeler – 3-Kerne-Mix
  • Chio – Popcorn
  • 2x Grefusa Snack Snatt’s – Knabbersnacks
  • Capri Sonne Freezies – Eis
  • Powermints Compass – Mints
  • 2x Amora – Senf
  • 2x Kettle – Chips

Wie ich gesehen habe, waren die Degustaboxen im August wieder unterschiedlich gepackt. Enthalten waren in den anderen Boxen beispielsweise noch ein Tee von Sonnentor, den ich auch gerne probiert hätte. Doch ich will nicht meckern, sondern euch lieber meine Degustabox vorstellen.

IMG_2745

Enthalten war diesen Monat jede Menge Knabberkram wie Chio Popcorn, Snack Snatt’s und Kettle Chips. Auf alles drei waren wir sehr gespannt. Besonders der Lavendelpapa liebt solche Knabbereien und würde am liebsten jeden Abend eine Tüte davon verdrücken. Lecker waren übrigens alle Sorten. Das Chio Popcorn haben wir zu einem Film geknabbert. Es kommt dem Kinopopcorn tatsächlich nah. Bei den Snack Snatt’s von Grefusa hatten wir die Sorten Tomate & Oregano sowie Knoblauch & Petersilie zum Testen. Des Weiteren gibt es noch die Sorte Olive & Rosmarin, die sicherlich auch gut schmeckt. Sollten wir sie im Supermarkt entdecken, wird sie auf jeden Fall auch zum Probieren gekauft.

_MG_2739

Gefreut haben wir uns auch über den Kluth Salatveredler, eine Mischung aus Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkernen, mit denen wir einen leckeren Salat gezaubert haben. Normalerweise kaufen wir die verschiedenen Kerne immer einzeln, aber so eine Mischung hat auf jeden Fall auch Vorteile. Auch die Sport 1 Fan-Snack, kleine Mini-Salamis, kamen bei den Jungs gut an. Gleiches gilt für das Eis, wobei dieses schon einmal in einer vergangenen Degustabox enthalten war.

_MG_2734

Immer gebrauchen kann man Senf und auch die Energydrinks wird der Lavendelpapa sicherlich bald abends am Schreibtisch vernichten, wenn mal wieder eine lange Arbeitsnacht ansteht. Lediglich die alkoholischen Getränke werden wir auch diesen Monat weiterreichen. Ansonsten finden die Degustbox, wie bereits oben erwähnt, wirklich gelungen. Ich hoffe natürlich, dass wir auch im September wieder so viel Glück bei der Zusammenstellung haben.

Was sagt ihr zur neuen Degustabox? Gefällt sie euch auch?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

5 Gedanken zu „Die Degustabox im August 2015

  1. Mir hätte der Inhalt auch gefallen. Ich wusste gar nicht, dass es jetzt auch alkoholfreies San Miguel gibt. Wir trinken nämlich gerne mal alkoholfreies Bier, gerade im Sommer. Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.