Bücherfreuden

Anzeige Sobald das Wetter schön ist, zieht es mich nach draußen. Jetzt, wo alles so schön grün ist, macht es gleich doppelt so viel Spaß. Der Einfachheit halber machen wir es uns dann mit den Kindern im Garten gemütlich oder gehen zum Spielplatz. Inzwischen ist der Lavendeljunge so groß, dass er sich sowohl im Garten als auch auf dem Spielplatz gut selbst beschäftigen kann.

Mit etwas Glück kann ich dann auch endlich mal wieder in ein mitgebrachtes Buch schauen, denn trotz Kindern ist meine Liebe zu Büchern ungebrochen. Die Möglichkeit mit Büchern in neue Welten abzutauchen, über ein interessantes Thema zu lesen oder einfach in einem Koch- oder Gartenbuch zu blättern, ist einfach wunderbar. Man bekommt so viele Anregungen und Ideen und kann beim Lesen wunderbar entspannen. Doch wenn man ehrlich ist: Die Jahren, in denen man in der Woche zwei bis drei Bücher verschlugen hat, sind leider vorbei.

Doch wer sagt, dass man sich nur mit Romanen entspannen kann? Ich persönlich genieße es auch, mich mit dem Lavendeljungen auf das Sofa oder seine Kuschelecke zu setzen und ihm etwas vorzulesen. Für mich sind diese Momente dann immer selbst ein Stück Kindheit. Vor allem, wenn der Lavendeljunge ein neues Buch hat, muss es immer und immer wieder vorgelesen werden.

Um für mich, aber auch den Rest der Familie, neues Lesematerial zu beschaffen, stöbere ich sehr gerne bei Arvelle. Bei Arvelle handelt es sich um einen Onlineshop für Bücher mit kleinen Macken. Die dort angebotenen Mängelexemplare werden dort teilweise bis zu 90% günstiger als im Handel angeboten, wodurch wir schon das eine oder andere Schnäppchen gemacht haben. Die angebotenen Bücher haben zwar teilweise kleine Fehler und sind mit einem Mängelexemplarstempel gekennzeichnet, für den Privatgebrauch finde ich das aber überhaupt nicht schlimm. Der Inhalt ist ja der gleiche. Ich jedenfalls kaufe sehr gerne Bücher bei Arvelle.

Kennt ihr Arvelle schon? Wie gefällt euch das Angebot?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Seit mittlerweile mehr als sechs Jahren ist dieser Blog Teil meines Lebens. Im Lavendelblog geht es nicht nur um Produkttests, Shopvorstellungen und Gewinnspiele. Ich lasse euch auch an unserem Familienleben teilhaben. Ich lebe mit meinem Mann, dem Lavendelpapa, und unseren beiden Kindern, dem Lavendeljungen (5 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) im schönen Lüneburg. Gemeinsam haben wir inzwischen Produkte von über 1000 verschiedenen Firmen getestet und hier im Blog vorgestellt.

6 Gedanken zu „Bücherfreuden

  1. Arvelle kenne ich noch nicht, aber ich mag Bücher auch sehr gerne. Ich genieße es sehr, in Sachbüchern zu blättern und zu schmökern, aber auch (englische) Romane lese ich gerne. Viele Grüße

    1. Für mich ist Arvelle ein echter Geheimtipp. Ich bestelle dort sehr gerne. Toll finde ich auch kinderbuch.eu. Dort gibt es auch viele reduzierte Bücher – allerdings nur für Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.