Schuhe für den Herbst

Anzeige Kinderfüße wachsen ja bekanntermaßen wie Unkraut. Da ist es kein Wunder, dass der Lavendeljunge schon wieder ein Paar neue Schuhe benötigte. Statt wie sonst mit ihm in den Schuhladen zu gehen und seine Füße ausmessen zu lassen, haben wir dieses Mal etwas neues ausprobiert. Durch Zufall bin ich im Internet auf einen Onlineshop für Kinderschuhe gestoßen, die fast den gleichen Service bieten, wie unser Lieblingskinderschuhladen.

Wie viele von euch sicherlich schon festgestellt haben, kann es vor allem bei Kinderschuhen sehr schwer sein diese online zu bestellen. Je nach Marke fallen die Größen oft so unterschiedlich aus, dass man nie sicher sein kann, dass die Schuhe seinem Kind auch passen – selbst wenn man die aktuelle Größe des Kindes weiß. Sogar zwischen den verschiedenen Modellen einer Marke gibt es oft Unterschiede. Doch für dieses Problem gibt es eine einfache Lösung: Wie in unserem Kinderschuhladen werden bei Giggs alle Schuhe von Hand ausgemessen. Die Werte werden in einen System hinterlegt. Als Kunde bekommt man bei Giggs die Aufgabe, die Füße seines Kindes zu messen. Dazu stellt man das Kind einfach auf ein Blatt Papier und markiert mit einem Stift die Stelle, wo der längste Zeh aufhört. Anschließend misst man die Länge mit einem Lineal nach und gibt den Wert in den Größen-Ratgeber auf Giggs.de ein. Anhand des Wertes bekommt man einen für den Schuh passenden Größenvorschlag. Geniale Idee, oder was meint ihr?

Bestellt man öfter bei Giggs kann man zur Messung des Fußes auch das Treter-Meter benutzen. Dort kann man die Größe des Fußes direkt ablesen und spart sich die Arbeit mit Zettel und Stift. Angeboten werden bei Giggs Schuhe für Jungen und Mädchen von 0 bis 16 Jahren. Der Shop ist sehr hübsch und übersichtlich gestaltet, so dass das Stöbern im Sortiment richtig Spaß macht. Angeboten werden viele bekannte Kinderschuhmarken wie Richter, Superfit und Kavat. Neu entdeckt durch den Shop haben wir die Marke Pom Pom. Dabei handelt es sich um eine dänische Kinderschuhmarke, die tolle Kinderschuhe aus Leder herstellt. Alle Modelle sind angenehm schlicht und trotzdem stilvoll.

Nach einigem Stöbern haben wir uns für einen Sneaker mit Klettverschluss entschieden. Da sich der Lavendeljunge im Kindergarten im Idealfall selbst an- und ausziehen soll, wenn sie rausgehen, war es uns wichtig, dass er dieses Mal einen Schuh mit Klettverschluss bekommt. Da ist der Sneaker von Pom Pom ideal. Toll ist er auch deshalb, weil der Schuh vorne an den Zehen und hinten an der Ferse eine Stoßkante hat. Mit den Schuhen kann er also auch problemlos mal Bobby Car fahren oder auf dem Boden herumrutschen, ohne dass das Leder gleich zerschrammt. Sowieso wirken die Schuhe sehr robust und langlebig.

Der Lavendeljunge trägt die Schuhe nun bereits einige Tage. Die empfohlene Größe war passend. Der Schuh sitzt sehr gut am Fuß. Obwohl der Lavendeljunge nun das erste Mal Schuhe trägt, die nicht über den Knöchel reichen, läuft er sehr gut damit. Ob die Schuhe so robust sind, wie ich denke, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Die ersten Tage im Kindergarten haben die Kinderschuhe von Pom Pom auf jeden Fall gut überstanden.

Kennt ihr die Marke Pom Pom? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Wie findet ihr das Konzept von Giggs?

Der Artikel enthält Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika:
Zusammen mit der Lavendelfamilie, die aus dem Lavendelpapa, dem Lavendeljungen (6 Jahre) und dem Lavendelmädchen (3 Jahre) besteht, wohne ich in Lüneburg. Von hier aus unternehmen wir viele kleine und große Reisen in die nähere Umgebung und in die weite Welt. Seitdem ich Kinder habe, habe ich das Basteln für mich entdeckt und probiere viele DIY-Ideen aus. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen, zu backen und raus in die Natur zu gehen, macht uns allen richtig viel Spaß.

3 Gedanken zu „Schuhe für den Herbst

  1. die Marke Pom Pom kannte ich vor deinem Beitrag noch gar nicht, muss ich mir aber unbedingt mal ansehen, denn meine beiden kleinen brauchen auch schon wieder neue Schuhe,vielleicht werde ich da ja fündig

  2. Ja ich finde die Schuhe auch toll….daher haben wir immer wieder PomPom Schuhe mit im Programm um unsere Handgearbeitete Kindermode zu ergänzen.
    Wir messen auch alle Schuhe per Hand aus…das machen wir seit anbeginn der Zeit so, da mich als Mutter es immer gestört hat dass die Online Shops sich diese Arbeit nicht machen…
    Wir als kleines Familien geführtes Unternehmen nehmen uns aber noch die Zeit dafür 😉
    Vielleicht wollt Ihr ja mal bei uns vorbei schauen…
    http://www.liebling-berlin.de

    1. Ich habe gerade mal bei euch gestöbert. Schöne Sachen habt ihr im Sortiment. Wenn ihr Interesse an einer Vorstellung hier im Blog habt, meldet euch gerne bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.