IMG_1279

Brandnooz Box Mai 2013

Auch im Monat Mai gab es von Brandnooz wieder eine neue Brandnooz Box, die dieses Mal unter dem Motto „Wohliges im Wonnemonat“ stand. Für einen Preis von 9,99€ waren neun verschiedene Produkte enthalten, die mich gut verpackt mit DHL erreichten. Neben vielen Knabbereien waren dieses Mal auch wieder einige herzhafte Produkte in der Brandnooz Box Mai enthalten. Was genau? Seht selbst:

Inhalt der Brandnooz Box Mai 2013:

Zum Knabbern und Naschen gab es:
Chio Tortillas Jalapeño & Cheese sowie der Chio Dip! Creamy Jalapeño Salsa
Normalerweise bin ich nicht so der Knabbertyp, weshalb wir nur selten Chips zu Hause haben. Sitzt allerdings mein Mann neben mir und bietet mir zwei oder drei Mal welche an, kann ich irgendwann nicht mehr standhaft sein und esse ihm fast die ganze Tüte weg. Die in der Brandnooz Box enthaltene Sorte sowie die entsprechende Soße schmecken angenehm scharf und eignen sich wunderbar für einen Spieleabend oder einen gemütlichen Abend auf dem Sofa. Vom versprochenen Käse schmeckt man allerdings nicht viel.

Mentos Tutti Frutti
Normalerweise esse ich Mentos sehr gerne – vor allem die mit Lakritz. Die Sorte Tutti Frutti, die ein Sommerfeeling in den Mund zaubern soll, kann mich leider gar nicht überzeugen. Mir persönlich schmeckt sie viel zu künstlich.

Em-eukal Ingwer-Orange
Auch dieses Produkt kann mich nicht richtig überzeugen. Ich lutsche zwar sonst gerne die Hustenbonbons von Em-eukal, aber in einer Sommerbox hat ein Bonbon meiner Meinung nach nicht viel zu suchen – zumal in fast jeder Brandnooz Box Bonbons zu finden sind.

Loacker choco & nuts
Dieser Schoko-Nuss-Riegel war bereits in der Italiabox enthalten, was mich nicht stört. Leider kann ich ihn aufgrund meiner Nussallergie nicht selber genießen. Ich habe mir jedoch sagen lassen, dass er sehr lecker ist.

Herzhaftes gab es:
Heinz Culinar Ketchup
Dieses Produkt war für mich eine positive Überraschung, denn normalerweise mag ich keinen Ketchup. Doch anders als andere Sorten schmeckt dieser tatsächlich nach Tomaten und nicht nur süß! Auch die anderen Tester konnte dieser Ketchup bei einer Grillparty zu einem Stück Fleisch überzeugen.

Del Monte Gemüse Veggie-Pots
Normalerweise bin ich weder ein Befürworter der asiatischen Küche noch ein Befürworter der Mikrowelle. Dies wird auch der Del Monte Gemüse Veggie-Pot in der Sorte Sweet Chinese Mix nicht ändern. Zusammen mit Reis hat man zwar eine schnelle Mahlzeit, doch geschmacklich konnte mich das Produkt nicht überzeugen.

reis-fit einfach lecker
Beim Pilz-Risotto ist es ähnlich wie beim Del Monte Veggie-Pot. Da ich die neue reis-fit-Kreation allerdings noch einmal separat zum Testen erhalten habe, werde ich sie euch in einem anderen Bericht genauer vorstellen.

Zum Trinken gab es:
Voelkel 7-Zwerge Kindersaft
Toll finde ich, dass es endlich auch mal ein Bioprodukt in die Brandnooz-Box geschafft hat. Wir persönlich kaufen die Säfte von Voelkel sehr gerne und fanden es daher super, dass eine neue Sorte zum Testen in der Box enthalten war. Schade, dass es sich lediglich um ein Trinkpäckchen handelte.

Preislich liegen die enthaltenen Produkte mit 15,61€ wieder über dem Preis der Box. Insgesamt war die Brandnooz Box im Monat Mai aber dennoch für mich durchwachsen, wobei ich auch dieses Mal wieder einige Produkte gar nicht mochte. Gerade im Knabber- und Naschbereich gibt es oft Dinge, die mir zu künstlich sind.

Wie hat euch die Box gefallen? Konnte sie euch dieses Mal überzeugen?

Der Artikel wurde gesponsert. Er spiegelt dennoch meine eigenen Meinungen und Erfahrungen wider.

Anika

Dieser Artikel wurde verfasst von Anika: Seit mittlerweile mehr als fünf Jahren ist dieser Blog Teil meines Lebens. Im Lavendelblog geht es nicht nur um Produkttests, Shopvorstellungen und Gewinnspiele. Ich lasse euch auch an unserem Familienleben teilhaben. Ich lebe mit meinem Mann, dem Lavendelpapa, und unseren beiden Kindern, dem Lavendeljungen (4 Jahre) und dem Lavendelmädchen (1 Jahr) im schönen Lüneburg. Gemeinsam haben wir inzwischen Produkte von über 1000 verschiedenen Firmen getestet und hier im Blog vorgestellt.

6 Kommentare zu “Brandnooz Box Mai 2013

    1. Nein, bei der Balance Box setze ich aus. Wir verwenden eigentlich so gut wie keine Light Produkte und auch Stevia ist nicht so meins. Ich bin aber schon gespannt, was darin enthalten sein wird.

  1. Heyho,<br /><br />diese Box wäre für mich auch nur teilweise gut gewesen. Es sind ein paar sehr leckere Sachen dabei, aber dann auch wieder welche die ich nicht so mag. Dann wäre es wohl ans weitergeben gegangen. :)<br />Aber schön, dass Brandnooz sich hier immer wieder etwas Neues einfallen lässt.<br /><br />Lieben Gruß,<br />Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *